Coaching für Peer-Projekte

Coaching für Peer-Projekte

Coaching für Peer-Projekte

Für den KOMPActivist Lehrgang sucht das Projekt KOMPA vier Coaches/Supervisor*innen für die Begleitung von Projekten zum Thema Konfliktprävention. Im KOMPActivist-Lehrgang werden Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung zu Trainer*innen im Bereich Konfliktprävention ausgebildet und dabei unterstützt, selbstständig Projekte in ihrem Umfeld im Bereich der Konfliktprävention und -vermittlung zu initiieren.
Ziel ist es, dass die Teilnehmer*innen gelernte Skills der Konfliktarbeit in eigenen Workshops und Vorträgen weitervermitteln. Durch die Unterstützung von einer*m Supervisor*in/Coach werden die Projekte begleitet und unterstützt. Insgesamt sollen zwei bis drei Treffen durch eine*n Supervisor*in/Coach begleitet werden.

Zeitausmaß: 2h Vorbesprechung Ende August
2-3 Treffen mit der Projektgruppe im Zeitraum September – November

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an katharina.spanlang@caritas-wien.at