Freiwillige als Online-Moderator*innen am virtuellen Plaudertischerl gesucht

Variante 1 oder 2: Text oder URL einfügen

Freiwillige als Online-Moderator*innen am virtuellen Plaudertischerl gesucht

s Plaudertischerl

Viele Menschen haben niemand, mit dem sie regelmäßig reden können oder der ihnen zuhört. Das Plaudertischerl setzt dort an und schafft einen Ort, an dem sich Menschen unverbindlich und ungezwungen unterhalten können. Am Plaudertischerl können wir über unseren Tellerrand hinausschauen und lernen unsere Mitmenschen besser kennen.

Das Plaudertischerl ist ein Projekt der Diakonie Sozial GmbH (gefördert durch soziale Innovation Wien und Fonds Gesundes Österreich) und hat das Ziel, Menschen zusammenzubringen, die mit anderen ins Gespräch kommen möchten.  Um Menschen mit eingeschränkter Mobilität und jene, die zur Covid-19-Risikogruppe gehören auch eine Möglichkeit zum ungezwungen plaudern zu ermöglichen, haben wir die Idee des virtuellen Plaudertischerl geboren:

Das virtuelle Plaudertischerl ermöglicht es, online per Videochat (oder im Bedarfsfall auch telefonisch) mit anderen einfach ins Gespräch zu kommen und dadurch ein soziales Unterstützungsnetzwerk und Zugehörigkeitssinn zu erfahren. Das virtuelle Plaudertischerl soll einmal wöchentlich für 1,5 Stunden durch die Unterstützung Freiwilliger stattfinden.

Unsere Freiwilligen erhalten  eine technische Einschulung sowie technischen Support, einen  Gesprächsleitfaden, Informationsmaterial und die Möglichkeit, sich online und auch im realen Raum, auszutauschen. Besondere Kenntnisse sind nicht erforderlich- nur Freude am plaudern und Interesse an anderen Menschen!

Weitere Informationen über das Plaudertischerl hier: https://plaudertischerl.at/

Interesse oder Fragen? Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme per Email: plaudertischerl@diakonie.at oder telefonisch:  +43 (0) 664-88632829