Sachbearbeiter/in für Spender/innendatenerfassung

Variante 1 oder 2: Text oder URL einfügen

Die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar (DKA) organisiert jährlich mit der österreichweiten Sternsingeraktion die größte Spendenaktion in Österreich. Darüber hinaus bietet sie für Gruppen und Einzelpersonen spezielle „Projektpartnerschaften“ an, die es Spender/innen ermöglicht, gezielt für ein Projekt ihrer Wahl zu spenden. Unterstützt werden jährlich über 500 Projekte in mehr als 20 Ländern in den Bereichen Kinder und Jugendliche, gesicherte Lebensgrundlagen und Menschenrechte sowie Zivilgesellschaft und Kirche im Dienst an den Menschen. Nähere Information finden Sie unter www.dka.at.

Für die Erfassung der Spenden in unserer Buchhaltungs-/Spendendatenbank zur Weiterleitung an die
Finanzbehörde suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine/n

Sachbearbeiter/in für Spender/innendaten

(für mindestens 9 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben

  • Eingabe der in Spendenlisten händisch erfassten Barspender/innen-Daten in unsere Datenbank
  • Erfassung mittels Überweisung auf unseren Bankkonten eingegangener Spenden samt Spender/innendaten in unserem Buchhaltungssystem

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung, Fakturierung
  • Geschick im Umgang mit Datenbanken/ Buchhaltungsprogrammen
  • Hohe Zahlenaffinität
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der Dreikönigsaktion, dem Hilfswerk der Katholischen Jungschar
  • Hohe Sensibilität und verantwortungsbewusste Haltung zu Kinderrechten und Kinderschutz
  • Freude an der Mitarbeit in einer kirchlichen Organisation

Geboten werden entsprechende Weiterbildung, flexible Arbeitszeit, betriebliche Gesundheitsförderung und eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Bezahlung orientiert sich an der Besoldungsordnung der Erzdiözese Wien und beträgt bei 9 Wochenstunden mindestens € 380,59 brutto monatlich, ggf. zuzüglich Sozialzulagen und Anrechnung von Ausbildungs-, Vordienst- u. Familienzeiten.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Die Bewerbungen werden mit höchster Sorgfalt und entsprechend den Bestimmungen des europäischen Datenschutzrechts vertraulich behandelt. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Ausschreibungen finden Sie unter https://www.dka.at/datenschutz/.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – bitte bis spätestens 29. Jänner 2020 – an bewerbung@dka.at
Wir weisen darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren nicht erstattet werden.