Mitarbeit in der Beratungsstelle

Beschreibung

Mitarbeit in der Beratungsstelle

Der Verein Wiener Frauenhäuser sucht ab 1.2.2019 bis 31.10.2019 eine Mitarbeiterin / Karenzvertretung für die Beratungsstelle für Frauen

Teilzeit, 25 Stunden pro Woche,
Entgelt laut SWÖ-KV ( Stan d:01.02 .201 8 ohne Vordienstzeiten, inklusive Zulagen) für 25 Stunden pro Woche € 1.737,77.

Aufgabenbereiche:
  • Beratung und Begleitung von gewaltbetroffenen Frauen
  • Krisenintervention
  • psychosoziale Prozessbegleitung
  • Journaldiensttätigkeit / telefonische Beratung
  • administrative und organisatorische Tätigkeiten

Anforderungen :

  • abgeschlossene Ausbildung im psychosozialem Bereich, Sozialarbeit bevorzugt
  • Erfahrung in der Beratungstätigkeit und in der Krisenarbeit
  • Wissen über Hintergründe und Auswirkungen von Gewalt
  • Theoretische Auseinandersetzung mit Arbeitsbereichs relevanten Themen
  • Erfahrung mit und Ausbildung in psychosozialer Prozessbegleitung
  • Interesse an Zielen und Prinzipien der Frauenhausbewegung
  • Rechtliches Wissen: Gewaltschutzgesetz, Familienrecht , Strafrecht
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • gute PC-Kenntnisse
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen mit nicht-deutscher Muttersprache!

Wir bieten:

  • vielseitiges und abwechslungsrei ches Aufgabengebiet
  • fachspezifische Fortbildungen
  • Arbeit in einem engagierten Frauenteam
  • Supervision , regelmäßige Teambesprechung

Bewerbungen per E-Mail an bestlt@frauenhaeuser-wien.at
zu Händen: DSA in Christina Matschi , MAS Personal Leitung der Beratungsstelle

Ende der Bewerbungsfrist: 12.12. 2018