1 Beraterin* / Projektkoordinatorin*

1 Beraterin* / Projektkoordinatorin*

1 Beraterin* / Projektkoordinatorin*

(35 Wstd., forcierter Beginn ab März 2022, befristet mit Option auf Verlängerung)

Die Arbeitsstelle teilt sich auf zwei Aufgabengebiete auf:

20 Wstd. entfallen auf die Beratung in der Allgemeinen Beratungsstelle

15 Wstd. Projektkoordination für Act4Respect: Beratung bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

Ihr Aufgabengebiet (Allgemeine Beratungsstelle):

  • Psychosoziale Beratung von Mädchen* und jungen Frauen* zu den Themen Berufsorientierung, Schulwahl, Lehrstellensuche, Sexualität, Gewalterfahrungen, Gewaltprävention, Empowerment und psychosozialen Themen, Armutsprävention
  • Begleitung von Mädchen* und jungen Frauen* zur Klärung ihrer aktuellen Lebenssituation, Verbesserung von sozialen Problemlagen und psychischer Stabilität
  • Einzel- und Gruppensetting
  • Durchführung von Workshops mit Schulklassen
  • Beratung im Rahmen von Messen/Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei Konzepten und Berichtslegung

Ihr Aufgabengebiet (Act4Respect):

  • Teil der dualen Projektkoordination sein
  • Organisation und Teilnahme an Steuergruppen
  • Finanzielle Abwicklung in Zusammenarbeit mit der Finanzabteilung von sprungbrett
  • Durchführung von Workshops in Berufsschulklassen zum Thema Prävention und Intervention bei sexueller Belästigung
  • Aufschließung der passenden Berufsschulen und Betriebe
  • Besetzung der Telefonhotline (2 x / Woche 3h)
  • Durchführung von Beratungen von weiblichen Lehrlingen im Einzelsetting (im sprungbrett)
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen in verschiedenen kooperierenden Unternehmen
  • Grundkenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Erstellung von Drucksorten
  • Berichtswesen
  • Zusammenarbeit mit Burschen- bzw. Männerberatungsstellen

Ihr Profil

  • Psychosoziale Ausbildung (Bachelor in Psychologie, Pädagogik, Soziale Arbeit, Psychotherapie)
  • Schwerpunkt Gewaltprävention oder/und Sexualpädagogik
  • Beratungserfahrung im Einzelsetting
  • Erfahrung im Leiten von Gruppen und in der Begleitung von Jugendlichen
  • Interesse an frauenpolitischen Themen, feministische Grundhaltung
  • Zeitliche Flexibilität (Arbeitszeit MO-FR)
  • Affinität zu Online-Beratung
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse sowie Erfahrung mit Datenbanken und Bereitschaft zur strukturierten Dokumentation
  • Eigene Migrationserfahrung sowie Gender & Diversity-Zertifikat von Vorteil
  • Interesse an der Zusammenarbeit und Kooperation mit verschiedensten Partner*innen
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Lehrlingen
  • Erstklassiges Auftreten

Rahmenbedingungen

  • Anstellung Gesamtstundenausmaß 35 Wochenstunden
  • Entlohnung nach SWÖ-KV 2022, Verwendungsgruppe 8, je nach anrechenbaren Vordienstzeiten mindestens 2661,20 € brutto (auf Basis von 37 Wstd., Stand: Jänner 2022).
  • Einbindung in den Verein sprungbrett, ein Arbeitsfeld und Netzwerk zur Förderung von Mädchen* und Frauen*
  • Bewerbungsfrist bis So., 16. Jänner 2022 an Verein sprungbrett, Hütteldorfer Straße 81b/1/4, 1150 Wien, bewerbung@sprungbrett.or.at, z.H.: Mag.a Anna-Melina Hartmann

Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Verein sprungbrett will die Vielfalt der Gesellschaft unter den Mitarbeiterinnen* abbilden und führt eine nicht-diskriminierende Personalpolitik. Aus diesem Grund sind beispielsweise Bewerbungen von Personen mit Migrationserfahrung und/oder nicht-deutscher Erstsprache ausdrücklich erwünscht. Wir sind bemüht, möglichst barrierefreie Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen herzustellen und unterstützen aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen.

Datenschutzhinweis: Die personenbezogenen Daten und die Bewerbungsunterlagen der Bewerber*innen werden für das Bewerbungsverfahren elektronisch verarbeitet, 7 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Bewerbungen werden nicht in Evidenz gehalten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@sprungbrett.or.at

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.