Assistenz der Freiwilligenkoordination

Beschreibung

Assistenz der Freiwilligenkoordination

Wir, die Wiener Tafel – der Verein für sozialen Transfer – retten bis zu vier Tonnen Lebensmittel pro Tag vor dem Müll und versorgen rund 19.000 Armutsbetroffene in rund 100 Sozialeinrichtungen im Großraum Wien mit wertvollen Warenspenden von Handel, Industrie und Landwirtschaft. Über 400 ehrenamtliche MitarbeiterInnen bringen Lebensmittel von mehr als 180 Firmen mit vier Wiener Tafel-LKWs direkt in Frauenhäuser, Mutter-Kind-Wohnheime, Obdachlosenheime und Flüchtlingsunterkünfte. Seit dem Frühjahr 2017 verfügt die Wiener Tafel über ihr erstes Lebensmittelsortier-und Verteilzentrum am Großmarkt Wien, das TafelHaus. Mithilfe zahlreicher Ehrenamtlicher kann hier täglich bis zu einer Tonne an genusstauglichem Obst und Gemüse vom Großmarkt gerettet, sortiert und direkt an die Sozialeinrichtungen weitergeben werden.

Zur Unterstützung der Freiwilligenkoordinatorin suchen wir eineN engagierteN MitarbeiterIn auf ehrenamtlicher Basis.

Stundenausmaß: min. 10h/Woche für die Dauer eines Jahres, gerne auch länger

Arbeitsorte: Wiener Tafel Büro 1110 Wien, Simmeringer Hauptstraße 2 – 4 sowie TafelHaus am Großmarkt 1230 Wien, Laxenburger Straße 365

Wir freuen uns besonders über StudentInnen/AbsolventInnen aus den Bereichen Soziale Arbeit, Personalmanagement, Public- und Non-profit Management, Projektmanagement oder Ähnlichem.

Deine Aufgabe umfasst:

  • Organisatorische, koordinative und administrative Tätigkeiten im Freiwilligenmanagement, insbesondere an unserem zweiten Standort am Großmarkt, das TafelHaus.
  • Bedarfs-und Einsatzplanung der Tätigkeiten im TafelHaus
  • AnsprechpartnerIn für unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Großmarkt
  • Einschulung von neuen Ehrenamtlichen in ihre Aufgabenbereiche und in die Hygienerichtlinien
  • Förderung der Inklusion der Ehrenamtlichen mit unterschiedlichsten Backgrounds (Arbeitslosigkeit, Fluchterfahrung, Lernschwierigkeiten etc.)

Wir wünschen uns:

  • Eigenständiges Arbeiten und strukturiertes Denken und Handeln
  • Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Offenes Auftreten und Kontaktfreudigkeit
  • Wertschätzenden Umgang mit Freiwilligen und Armutsbetroffenen

Wir bieten:

  • Sinnvolle Tätigkeit in einem mehrfach ausgezeichnetem Sozial- und Umweltverein
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Dynamisches Team mit flachen Hierarchien und angenehmes Arbeitsklima
  • Teilnahme an Einzel- oder Gruppensupervisionen
  • Gesellige Zusammenkünfte und Exkursionen
  • Arbeitszeugnis am Ende der Tätigkeit

Deine Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf) richte bitte bis spätestens 12. April 2019 an Theresa Seitz, theresa.seitz@wienertafel.at