Future Aid - Die Zukunft braucht unsere Hilfe!

Es scheint, als ob wir nicht das finden konnten, wonach du gesucht hast. Möglicherweise hilft eine Suche.

Home » NGO-Verzeichnis » Future Aid - Die Zukunft braucht unsere Hilfe!

Future Aid - Die Zukunft braucht unsere Hilfe!

Wiethestraße 31, 1220 Wien

Aktionsbereiche

  • Politische Bildung
  • Umweltschutz & Klimawandel

Gründungsjahr

2018

Future Aid – Die Zukunft braucht unsere Hilfe! ist eine private Non-Profit-Organisation mit dem Ziel unsere Zukunft zu verbessern!

Das Ziel von Future Aid besteht darin die Zivilgesellschaft zu motivieren sich für die entscheidenden Zukunftsthemen zu engagieren. Future Aid will dies erreichen, indem die wesentlichen Zukunftsthemen wissenschaftlich korrekt, aber gleichzeitig leicht verständlich aufbereitet werden. Durch verbessertes Wissen sollen die Menschen befähigt werden, bewusstere Entscheidungen bei politischen Wahlen zu treffen. Darüber hinaus will Future Aid für die wichtigsten Zukunftsthemen auch konkrete Problemlösungen ausarbeiten. Future Aid vernetzt sich mit gleich gesinnten Initiativen und will in weiteren Ländern aktiv werden.

Derzeit steht der Einsatz gegen den Klimawandel im Zentrum unserer Arbeit.

Mitarbeiten bei Future Aid - Die Zukunft braucht unsere Hilfe!

Future Aid ist eine junge NGO und befindet sich im Aufbau.

Future Aid sucht ehrenamtliche Teammitglieder. Unser Angebot:

Future Aid bietet ein sehr breites Spektrum der Mitarbeit, bei dem viele Interessen und Fähigkeiten eingebracht werden können. Einige Beispiele:

– Wissenschaftliche Recherche und Verfassen von Artikeln (das Kernelement von Future Aid) in verschiedenen Wissensbereichen (Naturwissenschaften, Wirtschaft, Psychologie, Soziologie, Politikwissenschaften, etc.).
– Öffentlichkeitsarbeit, Konzeption und Umsetzung von Kampagnen
– Alle Formen von Grafik- und Webgestaltung sowie Aufbau und Betreuung von IT-Infrastrukturen.
– Medienrecherche, Journalistische Arbeit für verschiedene Formate, Erstellung von Präsentationen und Schulungsmaterial.

Der Zeitaufwand ist beliebig skalierbar. Ab 1-2 Stunden wöchentlich ist eine Mitarbeit sinnvoll und möglich.

Initiativbewerbungen sind erwünscht!

Future Aid bietet große Gestaltungs- und Entscheidungsfreiheit. Teammitglieder können – auf Wunsch – ordentliche Vereinsmitglieder werden und damit über die weitere Entwicklung von Future Aid mitbestimmen. Wenn man sich mit den Zielen von Future Aid identifiziert, ist auch eine Aufnahme in den Vorstand denkbar.

Jobs

  • Veröffentlicht am 24.07.2021
    Klimareporter (w/m/x) für den Klimanewsletter
  • Veröffentlicht am 28.06.2021
    TeambetreuerIn für eine Klimaschutz-NGO
  • Veröffentlicht am 28.02.2021
    Klimawandel-JournalistIn