Wichtiges
18.04.2024

NGOjobs ist jetzt offiziell ein “Verified Social Enterprise”!

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass NGOjobs das VSE Label erhalten hat!

Aber was genau bedeutet das für uns und für euch?

Was ist das VSE Label?

Social Enterprises sind Unternehmen, die mit dem Ziel gegründet wurden, einen gesellschaftlichen, sozialen oder ökologischen Beitrag zu leisten. Ihre Ziele orientieren sich in der Regel an den SDGs (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen. Dabei steht die Schaffung von sozialen oder ökologischen Wirkungen im Vordergrund (Impact First), während die Gewinnerwirtschaftung in erster Linie als Mittel zur Finanzierung dieser Wirkungen betrachtet wird.

Um einen Überblick über Social Businesses zu bekommen, könnt ihr in unserem Blogartikel “Social Business: Was machen soziale UnternehmerInnen?” nachlesen.

Soziale Unternehmen gewinnen zunehmend an Bedeutung. In Österreich werden derzeit 2.500 Unternehmen als Social Enterprises eingestuft und der Sektor wächst stetig. Bisher fehlte diesen Unternehmen jedoch die Möglichkeit, ihre soziale Ausrichtung angemessen nachzuweisen. Das erschwerte es den Unternehmen, die Sichtbarkeit für ihre Bemühungen zu erhöhen.

Um Social Enterprises zu fördern und ihnen einen öffentlich anerkannten Nachweis für ihre Tätigkeiten zu bieten, wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws), dem Social Entrepreneurship Network Austria (SENA) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) im Dezember 2022 das Label „Verified Social Enterprise” (VSE) entwickelt. Nach erfolgreicher Prüfung und Eintragung in das öffentliche Register kann jedes Social Enterprise, unabhängig von der jeweiligen Rechtsform, dieses Label offiziell führen.

Das VSE-Label soll dazu beitragen, mehr Sichtbarkeit zu schaffen, eine leichtere Identifikation von Social Enterprises zu ermöglichen und gleichzeitig eine klare Abgrenzung gegenüber anderen Wirtschafts- und Sozialorganisationen sicherzustellen. Dadurch wird der Begriff und das Konzept des sozialen und nachhaltigen Wirtschaftens sichtbarer und greifbarer. Die klare Einordnung unterstützt zudem bei der gezielten Ansprache von Kund:innen, Partnerorganisationen sowie Investori:nnen, um das Bewusstsein für die sozialen und nachhaltigen Aspekte der Unternehmen zu stärken.

Warum ist das VSE Label wichtig?

Das VSE Label ist nicht nur eine Auszeichnung, sondern ein Meilenstein für NGOs und die österreichische Social Entrepreneurship Community. Es macht den Sektor greifbar und adressierbar, ermöglicht gezielte Unterstützung und schafft Vertrauen durch eine externe Validierung.

„Die aktuellen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen erfordern innovative Lösungsansätze und Ideen. Social Enterprises sind hier besonders wichtige Player. Sie zeigen unternehmerische Lösungskompetenz und schaffen gleichzeitig wirtschaftlichen Mehrwert. Mit den VSE-Labels, die wir vergangenes Jahr ins Leben gerufen haben, machen wir diese Unternehmen und ihren Beitrag zu einer positiven Entwicklung des Standortes sichtbar“, so Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher.

Wie haben wir das VSE Label erhalten?

Die Erlangung des Labels erforderte von uns die Erfüllung einer Reihe von Kriterien, wobei der gesellschaftliche bzw. ökologische Mehrwert unserer Arbeit besonders deutlich erkennbar sein musste.

Um das begehrte VSE Label zu erhalten, musste NGOjobs zwei zentrale Kriterien des Social Entrepreneurship nachweisen:

  1. Unternehmerisches Handeln: Dies wurde durch den Nachweis unserer gewerblichen Tätigkeit mittels Gewerbeschein oder UID-Nummer erbracht. Das war der leichte Part. 😉
  2. Zielsetzung zur Lösung gesellschaftlicher Probleme (Impact First): Wir mussten unsere Impactausrichtung durch die Darstellung unserer Wirkungslogik und die Erläuterung im Rahmen eines Wirkungsberichts nachweisen. Zusätzlich war ein klares Bekenntnis zur gesellschaftlichen Ausrichtung in unseren Satzungen oder Gesellschaftsverträgen erforderlich.

Am Wirkungsbericht haben wir monatelang sehr gewissenhaft gearbeitet. Dabei wurden wir während des gesamten Beantragungsprozesses mit Dokumenten und Beratungen von SENA unterstützt.

Wir haben unseren Wirkungsbericht samt Pitch Deck mittels eines Antrags über das Einreichportal der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) gestellt und dann hieß es warten…

Doch im Frühling 2024 war es soweit, wir bekamen die Benachrichtigung, dass die Prüfung von einem unabhängigen Impact Board abgeschlossen ist und wir das Label “Verified Social Enterprise” erhalten. 🥳

Ab sofort wird NGOjobs.eu als Social Enterprise im Unternehmensserviceportal USP.gv.at sowie im Firmenregister WKO Firmen A-Z aufgeführt.

Wir bei NGOjobs sind fest entschlossen, unsere Mission fortzusetzen, die Welt durch die Förderung von Social Impact Jobs und sozialen Unternehmen positiv zu beeinflussen. Das VSE Label ist eine weitere Bestätigung unseres Engagements für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Vielen Dank für eure kontinuierliche Unterstützung! Falls ihr noch Fragen dazu habt oder uns gratulieren wollt, könnt ihr uns jederzeit auf support@ngojobs.eu schreiben.