Dieser Job ist nicht aktiv und wird nicht in den Job-Suchergebnissen angezeigt. Gehe zu Meine Jobs und klicke auf "Aktivieren".

Fachbereichsleitung (m/w/d)

Bildung & Forschung
Dienstort 21502 Geesthacht
Dienstverhältnis Vollzeit
Veröffentlicht am 26.01.2024

Stadt Geesthacht

Die Stadt Geesthacht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den ab 01.03.2024 neu strukturierten Fachbereich Bildung, Familie und Kultur eine Fachbereichsleitung (m/w/d).

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vollzeitstelle ist unbefristet und grundsätzlich teilbar.

Geesthacht ist eine wachsende Stadt in der Metropolregion Hamburg, direkt an der Elbe mit einer guten Verkehrsanbindung. Mit über 33.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist sie die größte Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg. Neben abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten bietet Geesthacht auch ein umfangreiches Veranstaltungs- und Kulturprogramm. Die Bildung junger Menschen genießt hier einen hohen Stellenwert. Sämtliche allgemeinbildenden Schulen von der Grundschule bis zum Gymnasium sind vorhanden. Darüber hinaus verfügt Geesthacht über eine Vielzahl von Kinderbetreuungsangeboten, wie Kinderkrippe und Kindergarten.

Wir sind eine moderne und serviceorientierte Arbeitsstelle und kommunizieren auf Augenhöhe und lösungsorientiert. Dafür gehen wir innovative Wege. Wir setzen uns für die Menschen in unserer Stadt und die positive Entwicklung Geesthachts ein. Hinter jeder Tür des Rathauses und in allen Außenstellen sitzen dafür Expertinnen und Experten für unzählige Fachgebiete.

Unser Team genießt ein modernes Arbeitsumfeld und die Möglichkeiten, zwischendurch neue Kraft zu tanken. Wir sind für die Geesthachterinnen und Geesthachter im Einsatz – ohne dass das Wir dabei zu kurz kommt – Denn die Stadt Geesthacht steht für Leidenschaft, Familienfreundlichkeit, Diversität, Modernität und Vielfältigkeit.

Als Schulträger unterhält die Stadt Geesthacht vier Grundschulen, zwei Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe und ein Gymnasium.

Neben dem Museum, dem Stadt- und Kulturmanagement, der Bücherei sowie der Stadtjugendpflege und der Schulsozialarbeit ist das Mehrgenerationenhaus OberstadtTreff in den Fachbereich integriert.

Für diese Position wird eine engagierte Führungspersönlichkeit gesucht, die die weitere Entwicklung und Gestaltung der Stadt Geesthacht in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und den städtischen Gremien nicht nur begleitet, sondern aktiv vorantreibt.

Ihre Kernaufgaben:

  • Leitung des Fachbereichs mit den dazugehörigen Fachdiensten Jugend, Sport und Kultur sowie Schule mit rund 190 Mitarbeitenden
  • Strategische Ausrichtung und Umsetzung der städtischen Ziele im Fachbereich
  • Eigenverantwortliche Entscheidung über Grundsatzangelegenheiten und Verantwortung für organisatorische und personelle Angelegenheiten
  • Budgetverantwortung
  • Weiterentwicklung und Ausbau der Schullandschaft und der Betreuungsangebote in Kooperation mit den Schulleitungen und den politischen Gremien
  • Beschwerde- und Konfliktmanagement
  • Steuerung von Projekten von besonderer und grundsätzlicher Bedeutung
  • Wahrnehmung administrativer und repräsentativer Tätigkeiten mit Außenwirkung
  • Verantwortungsvolle Zusammenarbeit mit den politischen Gremien sowie der Verwaltungsleitung
  • Werkleitung für das Städtische Seniorenzentrum Am Katzberg

Sind Sie interessiert oder haben Sie Fragen?

Ansprechpartner für weitere Auskünfte ist Herr Wieck unter der Telefonnummer 04152/13271.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung, Public Management, Public Administration alternativ Master im Bereich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder Zweite Juristische Staatsprüfung – Volljurist/in
  • Mehrjährige einschlägige Erfahrung im ausgeschriebenen Bereich, idealerweise in der kommunalen Verwaltung
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Mehrjährige Erfahrung in der Führung und Leitung einer größeren Anzahl von Mitarbeitenden
  • Durchsetzungskraft und Problemlösungskompetenz verbunden mit sozialer Kompetenz
  • Verhandlungsgeschick und Bereitschaft zu Veränderungen
  • Einen realistischen Blick für das Machbare

Wir bieten Ihnen:

  • Ein modernes und innovatives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeit von Homeoffice, sofern mit den dienstlichen Belangen vereinbar
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Sonderzahlung nach § 18a TVöD
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Dienstfahrzeuge – Elektroautos und Fahrräder für den dienstlichen Gebrauch
  • Deutschland Ticket für 16,55 €
  • Mitarbeiterrabatte

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Gleichstellungsplan.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.02.2024 an den

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.:4)
Markt 15
21502 Geesthacht

oder schicken Sie die Bewerbung per E-Mail an bewerbung@geesthacht.de.

Informationen über die Stadt Geesthacht erhalten Sie im Internet unter www.geesthacht.de.

Jetzt bewerben

Ähnliche Jobs

101730
72837