Dieser Job ist nicht aktiv und wird nicht in den Job-Suchergebnissen angezeigt. Gehe zu Meine Jobs und klicke auf "Aktivieren".

Abteilungsleitung Personal (m/w/d)

Umwelt & Nachhaltigkeit
Dienstort 10179 Berlin
Dienstverhältnis Vollzeit
Veröffentlicht am 02.05.2024

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt sucht eine

Abteilungsleitung Personal (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin in Berlin (hoher Homeoffice-Anteil möglich) mit 35 Wochenstunden (Vollzeit) in Festanstellung.

Unsere Vision ist eine Welt, in der kein Tier mehr für die Herstellung von Lebensmitteln leidet. Unsere Mission lautet: Gemeinsam Tierschutzstandards erhöhen, den Verbrauch von Tierprodukten senken, die vegane Idee verbreiten.

Als Leiter:in Personal hast du die Möglichkeit, unsere eher noch in den Kinderschuhen steckende HR-Arbeit professionell aufzustellen. Dazu wirst du gemeinsam mit unserem COO ein End-to-end-Konzept entwickeln. Für die Unterstützung bei der Umsetzung kannst du eine neue Stelle ausschreiben und besetzen.

Das bewirkst du bei uns:

Du trägst maßgeblich zur weiteren Professionalisierung unserer Arbeit bei und leistest damit einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung unseres Impacts für die Tiere.

Im Einzelnen bedeutet das:

  • Du verantwortest die Ausgestaltung des Employee Lifecycles vom Employer Branding bis zum Exit-Prozess.
  • Du wählst passende Trainings fürs Team aus und setzt sie um/lässt sie umsetzen.
  • Du hilfst bei der laufenden Implementierung unserer Kultur.
  • Du verantwortest die Personaladministration.

Dein Profil:

  • Du hast ein Studium oder eine Ausbildung mit Schwerpunkt Personal absolviert.
  • Du kannst mindestens fünf Jahre Erfahrung in der strategischen Personalarbeit, davon mindestens drei als Leitung vorweisen.
  • Du handelst selbstwirksam und übernimmst gerne Verantwortung.
  • Du verstehst dich als Business Partner für CEO und COO.
  • Du hast sehr gute Kommunikationsfähigkeiten.
  • Du bist IT-affin und suchst stets nach smarten Lösungen.
  • Deine Arbeitsweise steht im Einklang mit unserer Kultur.

Was wir dir bieten:

  • Du übernimmst Verantwortung in einer modernen und effektiven NGO und trägst dadurch zu konkreten Verbesserungen im Tierschutz bei.
  • Du hast die Möglichkeit, einen wichtigen Bereich der Stiftung weiter auszubauen und Standards zu etablieren.
  • Der COO und deine Kolleg:innen sorgen für ein strukturiertes und umfängliches Onboarding.
  • Wir bieten dir Zusammenarbeit mit einem professionellen, freundlichen und motivierten Team sowie offenen und reflektierten Austausch.
  • Flexible Arbeitszeiten sind selbstverständlich.
  • Das Büro bietet allen Mitarbeiter:innen ergonomisch ausgestattete Arbeitsplätze. Hunde können mitgebracht werden, es gibt aber auch “hundefreie” Räume, z. B. für Allergiker:innen.
  • Eine unbefristete Stelle mit einem Jahresgehalt zwischen ca. 54.000 und 58.000 Euro (je nach Erfahrung) sowie Bonuszahlungen je nach Erreichung der Quartalsziele im Gesamtteam.
  • Du erhältst eine Zuzahlung für ausgewählte Gesundheitsleistungen (Bluttest B12 + D) und kannst im Cafeteria-Modell zwischen weiteren finanziellen Vorteilen oder Urlaubstagen wählen.
  • Wir fördern aktiv die Weiterbildung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter:innen.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schick uns deine Bewerbung bis zum 19. Mai 2024 per E-Mail an bewerbung-personal+ngo@albert-schweitzer-stiftung.de. Wir möchten darin erfahren, was dich motiviert, bei der Albert Schweitzer Stiftung zu arbeiten, weshalb du die beste Person für diese Rolle bist, wann du anfangen könntest, welche Gehaltsvorstellung und relevanten Erfahrungen du hast. Klassischerweise wären das: Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Starttermin, Lebenslauf und relevante Zeugnisse. Bitte sende uns alle Unterlagen in einem PDF-Dokument. Wir können deine Bewerbung nur berücksichtigen, wenn du sie uns per E-Mail an die o. g. Adresse schickst. Bewerbungen über LinkedIn, Xing oder andere Kanäle/Plattformen werden nicht in den Bewerbungsprozess mit einbezogen.

Wir sind überzeugt, dass vielfältige Perspektiven Entscheidungen verbessern können und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen verschiedener Hintergründe.

Bei Fragen zu der Stelle melde dich gerne bei Anne Schäfer über die o. a. E-Mail-Adresse oder unter Telefon: ​+49 30 400 54 68-20.

Jetzt bewerben
Ansprechperson
Anne Schäfer

E-Mail schreiben

115544
72540