Coverbild für ABZ Austria

ABZ*AUSTRIA ist seit fast 30 Jahren Expertin für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Unser Ziel als Non-Profit-Organisation ist es, die Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im Bildungsbereich zu erhöhen.

Im Projekt ABZ*ReadyToCare werden Frauen und Männer beim erfolgreichen Einstieg in eine Ausbildung im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbetreuungsbereich unterstützt. Das Angebot reicht von Einzelberatungen, bis hin zu Workshops und Gruppenberatungen. Zur Mitarbeit suchen wir im Ausmaß von 30 Wochenstunden an unserem Standort in 1060 Wien ab sofort eine*n

Diplomierte*n Gesundheits- und Krankenpfleger*in
für Beratung und Training

Was sind Ihre Aufgaben?
• Sie bereiten die Teilnehmer*innen auf Aufnahmeverfahren bei Ausbildungseinrichtungen für Sozialund Gesundheitsberufe, auf Bewerbungsverfahren in Unternehmen im Sozial- und Gesundheitsbereich sowie auf die angestrebte Ausbildung im
Sozial- und Gesundheitsbereich vor.
• Sie führen Einzelcoachings und Workshops durch
und bieten individuelle Beratungen für Teilnehmer*innen an.
• Sie bringen sich pro-aktiv bei der Erstellung und
Weiterentwicklung von fachspezifischen Inhalten
ein.
• Sie sind für die Administration der Daten von Teilnehmer*innen mittels Datenbanken verantwortich.

Was bringen Sie mit?
• Sie haben eine Ausbildung zum/zur DGKP oder
eine Berufsausbildung im Sozial- und Gesundheitsbereich abgeschlossen.
• Sie bringen Erfahrung in den Bereichen Lerncoaching oder in der Beratung mit.
• Sie verfügen idealerweise über eine Berater*innen-,Trainer*innen- oder Coachingausbildung mit
aktuellem Gender- (mind. 6 UE) und Diversityzertifikat (mind. 16 UE).
• Als IT-affine Person begeistern Sie sich für neue
Lerntechnologien und gehen mit digitalen Unterrichtstools spielend um.
• Sie überzeugen durch ein sehr gutes Organisationsgeschick und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Was bieten wir Ihnen?
• Mitarbeit im größten Gleichstellungsunternehmen Österreichs
• Flexible Arbeitszeiten mit einem Gleitzeitrahmen von 6-22 h (Montag-Freitag) und Teleworking nach Möglichkeit
• Ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein hoher Teamgeist in freundlicher Atmosphäre
• Moderne Räumlichkeiten an einem Standort mit sehr guter öffentlicher Verkehrsanbindung
• ABZ*Rabatt-Plattform – Vergünstigungen und Angebote bei diversen lokalen und internationalen Unternehmen

In dieser Position erwartet Sie ein kollektivvertragliches Mindestgehalt zwischen € 2.139,02 bis € 2.406,36 brutto/Monat (30 Wochenstunden, BABE-KV, Verwendungsgruppe 5), abhängig von individuellen Vordienstzeiten. Es handelt
sich um ein befristetes Dienstverhältnis bis vorerst 30. April 2023.

Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie gerne direkt via E-Mail an
personal@abz-austria.at senden können. Für Fragen oder weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte Kristina Schaberl (Personalleitung) unter kristina.schaberl@abz-austria.at oder Tel. 01 66 70 300-1168.

Equal Opportunity Employer

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bewirb dich jetzt per E-Mail an personal@abz-austria.at

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.

46273
29046