Attac Österreich sucht eine*n

Social-Media Expert*in

Das Attac Büroteam in Wien sucht Verstärkung:

Diese Aufgaben begeistern dich?

  • Du koordinierst die Umsetzung von audiovisuellen Attac-Inhalten und Botschaften auf unseren Social-Media-Kanälen (aktuell Facebook, Twitter, Instagram, Telegram-Kanal, potentiell auch tiktok)
  • Du kreierst Kurztexte, Infografiken, Visualisierungen (Memes, Sharepics, etc. bis hin zu kurzen Videos oder einfachen Animationen)
  • Du unterstützt Aktivist*innen und Attac-Gruppen beim Aufbau von Social-Media Wissen und praktischen Social-Media-Fertigkeiten
  • Du bringst deine Social-Media-Expertise bei der Weiterentwicklung unseres Online-Fundraisings ein
  • Du beobachtest und erkennst Social-Media-Trends und -Entwicklungen und unterstützt Attac dabei diese zu nutzen

Das beschreibt dich?

  • Du kannst komplexe Themen in emotionalisierende Social-Media-taugliche Bilder und Texte übersetzen/packen
  • Du hast Freude am audiovisuellen Gestalten und bringst dabei frische Ideen und Methoden (wie z.B. Storytelling) ein
  • Du bist mit Social-Media bestens vertraut und auch selbst auf diversen Plattformen aktiv
  • Du bist fortgeschritten in der Anwendung gängiger Grafik- und Filmschnittprogramme (Adobe oder freie Software)
  • Du findest politische Kommunikation und gesellschaftspolitische Zusammenhänge spannend und hast ein Gespür für aktuelle Themen Du interessierst dich für Attac-Themen und möchtest zum gesellschaftspolitischen Wandel beitragen
  • Du arbeitest selbstständig und eigenverantwortlich und bist zugleich ein*e Teamplayer*in
  • Du kannst deine Aufgaben gut priorisieren und organisieren und dabei enge Fristen einhalten
  • Grundkenntnisse in Medienrecht sind ein Vorteil, aber keine Voraussetzung

Dann bist du bei uns richtig!

Wir bieten:

  • Die Chance, die Social-Media-Arbeit von Attac zu professionalisieren und voranzubringen
  • Eine verantwortungsvolle und thematisch vielfältige Aufgabe in einem hochmotivierten Team, das sich mit Leidenschaft und Professionalität für eine bessere Welt einsetzt
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell, das eine gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ermöglicht
  • Ein monatliches Gehalt von mindestens € 1.400,–  brutto auf Basis von 20 Wochenstunden; das tatsächliche Gehalt ist abhängig von deinen Qualifikationen und Erfahrungen und richtet sich nach dem betrieblichen Gehaltsschema
  • Arbeitsbeginn ist 1. April 2022 – vorerst auf ein Jahr befristet (Verlängerung ist gewünscht und hoffentlich möglich)

Interessiert? Wenn dich diese Herausforderung und die Arbeit in einer Bewegungsorganisation anspricht, dann freuen wir uns auf deinen Lebenslauf und dein Motivationsschreiben sowie die eine oder andere Arbeitsprobe (Sharepic, Meme, Infografik, Video …).

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wir ermutigen insbesondere Menschen, die aufgrund gesellschaftlicher Machtverhältnisse diskriminiert werden, sich zu bewerben.

Bewerbungen bitte bis spätestens 2.2.22 an: bewerbung@attac.at.

Die erste Bewerbungsrunde findet voraussichtlich Mitte Februar (KW 6/7) statt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@attac.at

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.