Junior Campaigner_in

Junior Campaigner_in

Junior Campaigner_in

Dienstort: Österreich (Wien) – ab 1. Juli – Vollzeit (40h) **Bitte lies dir die folgenden Informationen genau durch, bevor du dich bewirbst. Hier findest du auch Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten.** #aufstehn ist die zivilgesellschaftliche Kampagnenorganisation in Österreich. Wir sind eine wachsende Community von über 350.000 engagierten Menschen, die sich für progressive Politik stark machen – für ein positives Miteinander, soziale Gerechtigkeit, faires Wirtschaften und den Schutz unseres Planeten. Mithilfe digitaler Technologien verschaffen wir uns Gehör und gestalten Politik und Gesellschaft mit. Was du bei uns tun wirst: Als Junior Campaigner_in lernst du das Handwerk des digital-basierten Campaignings und unterstützt unser Campaigning-Team bei der Konzeption und Durchführung schlagkräftiger Kampagnen für eine bessere Welt. Zu den Aufgaben im Campaigning zählen: digital-basierte Kampagnen mit Offline-Wirkung entwerfen und durchführen:

  • Du lernst, wie du Kampagnen zu unterschiedlichen Themen umsetzen kannst und wie du tagesaktuell und schnell gemeinsam mit unserer Community wichtige Forderungen in die Öffentlichkeit und auf die Agenda der politischen Entscheidungsträger_innen bringst.
  • Du unterstützt unser Campaigning-Team beim Entwickeln von Strategien und Taktiken für wirkungsmächtige Kampagnen: Von der Idee, über Recherche, Text, Sujets und Fundraising bis hin zur Umsetzung gemeinsam mit dem Team.

sicherstellen, dass unsere Kampagnen in der realen Welt ankommen:

  • Du planst Direct Actions, organisierst öffentlichkeitswirksame Offline-Aktionen und machst Medienarbeit.
  • Du hilfst, die Netzwerke entlang von Kampagnen und Themen zu pflegen, vernetzt dich mit Kooperationspartner_innen und unterstützt uns dabei, dafür zu sorgen, dass unsere Anliegen direkt bei den jeweiligen Entscheidungsträger_innen ankommen.

die #aufstehn Community betreuen und ausbauen:

  • Du hilfst mit, Kampagnen auf Basis ihrer Vorschläge zu entwickeln und Taktiken umzusetzen, die es Ihnen möglich machen, sich zu engagieren.

Deine Qualifikationen:

  • Du hast bereits erste Erfahrungen im Bereich Kommunikation gesammelt – kann auch ehrenamtlich gewesen sein. Ein einschlägiges Studium (Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Journalismus etc.) oder aktivistisches Engagement ist ein Plus.
  • Du schreibst gerne und es fällt dir leicht, komplexe Zusammenhänge schnell und in verständlicher Sprache herunterzubrechen. Erfahrung im Texten öffentlichkeitswirksamer Formate (Website, Pressetexte, soziale Medien etc.) ist von Vorteil.
  • Du hast einen guten Überblick über die österreichische Politik- und Medienlandschaft und weißt, wo wann wie welche Entscheidungen getroffen werden.
  • Du hast einen positiven und kreativen Zugang zu digitalen Technologien und freust dich darauf, sie für politische/gesellschaftliche Ziele einzusetzen. Berufserfahrung in einem technologiebasierten Umfeld, HTML- und tiefergehende IT-Kenntnisse sind ein Plus.

Soft Skills und persönliche Eigenschaften:

  • Du denkst politisch und willst gegen Ungerechtigkeiten aufstehn.
  • Du bist ein strategischer Kopf und kämpfst für deine Visionen.
  • Du kannst Probleme analysieren, Handlungsmöglichkeiten identifizieren und diese in eine Strategie gießen.
  • Du arbeitest lösungsorientiert und kreativ, gerne auch mal “outside the box”.
  • Du willst dich weiterentwickeln, dazulernen und bist flexibel im Denken. Du hast die Fähigkeit, deine Pläne schnell an die neuesten Entwicklungen anzupassen und Veränderung zuzulassen.
  • Du kannst Prioritäten setzen, aber auch mehrere Arbeitsvorgänge gleichzeitig überblicken. Unter Zeitdruck zu arbeiten, macht dir nichts aus.
  • Du identifizierst dich mit den Positionen und Werten von #aufstehn. Du möchtest die Zivilgesellschaft stärken und den öffentlichen Diskurs beeinflussen
  • Du bist ein_e Teamplayer_in, bist hilfsbereit und springst auch mal für andere ein.

Was wir dir bieten:

  • Erlernen von Campainging Skills und eigenständiges Arbeiten in einem jungen Team in non-profit Start-up-Atmosphäre.
  • Umfassende Mitgestaltungsmöglichkeiten und Raum für eigene Ideen.
  • Vernetzung mit internationalen Partnerorganisationen, weltweiter Wissensaustausch und Weiterbildungen. Möglichkeit eine Konferenz/Jahr im Ausland zu besuchen.

Das branchenübliche Mindestgehalt liegt bei min. EUR 2.200,- (brutto) bei Vollzeitbeschäftigung. Bei der Einstufung orientieren wir uns am empfohlenen Gehaltsschema für Vereine.

Diversität in Identitätskategorien und Hintergründen verstehen wir als Stärke und Bereicherung für das ganze Team. Deshalb laden wir BIPoC, Menschen mit Migrationserfahrung, Frauen, trans Menschen, nicht-binäre und queere Personen besonders ein, sich zu bewerben.

!! Bewerbungen sind bis 16. Mai 2021 ausschließlich über das Formular auf unserer Website möglich !! Fragen (keine Bewerbungen!) können an bewerbung@aufstehn.at gerichtet werden.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte actions.aufstehn.at.