Dieser Job ist nicht aktiv und wird nicht in den Job-Suchergebnissen angezeigt. Gehe zu Meine Jobs und klicke auf "Aktivieren".

Berater:in für Kommunikation und Anwaltschaft

Dienstort Gilgil
Dienstverhältnis Vollzeit
Veröffentlicht am 18.12.2023

HORIZONT3000

Für einen zweijährigen Projekteinsatz suchen wir eine:n

40h/Woche, 2 Jahre, Dienstort Gilgil, Nakuru County, Kenia

Das Seed Savers Network Kenya (SSN-K) ist eine Zivilgesellschaftsorganisation mit Sitz Gilgil. Die Organisation betreibt ein Agrarökologie-Trainingszentrum für Kleinbäuer:innen. Ziel von SSN-K ist es, den Zugang zu vielfältigem Saatgut für landwirtschaftliche Gemeinden in Kenia zu verbessern und damit einen wichtigen Beitrag zur Ernährungssouveränität in Kenia zu leisten.

Seed Savers Network sucht Unterstützung in der strageischen Kommunikation, um mehr Bäuer:innen zu erreichen, um besser über Erfolge zu berichten, um mit Fördergeber:innen zu kommunizieren und um sich in den Vereinten Nationen Gehör zu verschaffen (z.B. in Diskussionen über den Klimawandel oder über die Rechte der Landwirt:innen).

Gesuchte Berufe

Akademischer Abschluss in Öffentlichkeitsarbeit/PR, Journalismus, Kommunikationsmanagement oder Vergleichbares

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Kommunikations- und Advocacy-Strategie
  • Schulung in den Bereichen Networking und Kommunikation.
  • Zielgruppengerechte Aufbereitung von Advocacy-Materialien
  • Netzwerken/Beziehungspflege mit unterschiedlichen Akteur:innen in der Advocacy-Arbeit
  • Schulung für externe Kommunikation

Ihr Profil

  • Bachelor- oder Master-Abschluss in Kommunikation oder einem verwandten Fachgebiet
  • Erfahrung in Kommunikation und Anwaltschaft
  • Netzwerker:in
  • Überzeugendes, symphatisches und offenes Auftreten, sehr gute Umgangsformen
  • Freude an einer starken Präsenz und Sichtbarkeit innerhalb der Organisation
  • Teamplayer:in
  • Interesse und eine gewisse Vertrautheit mit Agrarökologie und an allgemeinen landwirtschaftlichen Themen
  • Offenheit, Neues zu lernen und die Bereitschaft insbesondere indigenes Wissen im Projekt zu nutzen

Nähere Informationen zu weiteren offenen Stellen, sowie zu den finanziellen Leistungen, finden Sie unter www.horizont3000.at/FAQ Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte online über unsere Website direkt bei der ausgeschriebenen Stelle versenden.

Diversität, Inklusion sowie Chancengleichheit haben bei HORIZONT3000 einen hohen Stellenwert. Wir freuen uns auf Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Alter, ethnischer Herkunft, Nationalität, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung. Eine EU-Staatsbürgerschaft oder eine gültige Arbeitserlaubnis für Österreich sind für diese Stelle Voraussetzung.

HORIZONT3000 duldet keinen Machtmissbrauch einschließlich sexueller Ausbeutung, Missbrauch und Belästigung, Vernachlässigung, Diskriminierung und Mobbing. HORIZONT3000 verpflichtet sich zu den höchsten Standards bei Auswahl-, Einstellungs- und Überprüfungsverfahren. Dazu gehört u.a. die Vorlage der Strafregisterbescheinigung bzw. Strafregisterbescheinigung der Kinder- und Jugendfürsorge und das Committment zur internen Safeguarding Policy und dem Code of Conduct.

Projektumfeld

Lage und Klima

Das Büro von Seed Savers Network Kenia  (SSN-K) befindet sich in Gilgil im Nakuru County. Die Stadt liegt zwischen Naivasha und Nakuru entlang des Nairobi-Nakuru-Highways. Laut der Volkszählung von 2019 hatte die Sadt Gilgil 60.711 Einwohner:innen. In Gilgil herrscht ein warmes Klima mit einer Jahrestemperatur von 18,6 º C mit typischerweise etwa 117 mm Niederschlag und 219 Regentagen pro Jahr.

Versorgung/Freizeitmöglichkeiten

Die Stadt Gilgil verfügt über eine grundlegende Infrastruktur, darunter Geschäfte, Supermärkte, Tankstellen, Banken und Finanzdienstleistungen. Eine bessere Infrastruktur ist in der 25 km entfernte Stadt Nakuru zu finden. Private Krankenhäuser befinden sich im Umkreis von 3 und 10 km. Durch die Lage von Gilgil sind andere Großstädte relativ leicht zu erreichen. Die kenianische Hauptstadt Nairobi ist mit dem Auto etwa 3 Stunden entfernt.

Wohnsituation

Das Schulungszentrum verfügt über Unterkünfte und Zimmer mit normalem Standard, die für die Anfangszeit zur Verfügung stehen. Im Umkreis von 15 km gibt es Wohnungen mit modernem und komfortablem Standard, die Zugang zu zuverlässiger Elektrizitäts- und Wasserversorgung und anderen wichtigen Dienstleistungen wie Internetanschlüssen gewährleisten.

Sicherheit

In der Region Gilgil gab es bisher keine größeren Sicherheitsprobleme. Die Menschen in der Gegend genießen die Ruhe und den Frieden in diesem Gebiet. Nachts können sich Tiere wie Wildbüffel im Trainngszentrum herumtreiben – nächtliche Spaziergänge sind daher nicht empfehlenswert.

Partnerorganisation

Das Seed Savers Network Kenia (SSN-K) ist eine seit 2009 eingetragene nationale (Klein) Bäuer:innenorganisation mit mehr als 74.000 Mitgliedern (70 % Frauen und 30 % Männer). Das Kernmandat ist die Förderung der biologischen Vielfalt und regenerativer landwirtschaftlicher Praktiken, die die Umwelt schützen und der Gemeinschaft einen nachhaltigen Lebensunterhalt sichern. Das Team besteht aus 16 Mitarbieter:innen.

SSN-K verfügt über langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit bäuerlichen Gemeinschaften und Bauernnetzwerken. Kernthema ist die Agrarökologie (ganzheitliche Landwirtschaft). Die Organisation verfolgt einen geschlechtertransformativen Ansatz, bei dem Frauen bestärkt werden, ihre Stimme zu erheben und eine Führungsrolle in Fragen des Saatguts und der Agrarökologie zu übernehmen.

Jetzt bewerben

Ähnliche Jobs

95766
19794