Projektreferent:in (25-30 Wochenstunden, Wien)

Diakonie ACT Austria Logo

Projektreferent:in (25-30 Wochenstunden, Wien)

Brot für die Welt Österreich ist die entwicklungspolitische Aktion von Diakonie Österreich und Evangelischer Kirche A. u. H.B. in Österreich und wird von der Evangelischen Frauenarbeit und der Diakonie ACT Austria in Kooperation durchgeführt.

„Brot für die Welt – Österreich“ sucht eine:n

Projektreferent:in

im Ausmaß von 25-30 Wochenstunden zum ehestmöglichen Eintritt.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Koordination von Projekten von Brot für die Welt, Schwerpunkt Geschlechtergerechtigkeit und Ernährungssouveränität mit vorläufig regionalem Schwerpunkt in Palästina
  • Projekteinreichungen an diverse öffentliche, institutionelle und kirchliche Fördergeber:innen (ADA, EU, u.ä.)
  • Inhaltliches und finanzielles Projektmanagement, einschließlich Berichterstattung intern sowie an Fördergeber:innen
  • Enge und kontinuierliche Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen
  • Beitrag zur Umsetzung der Programmstrategie 2021-25 Brot für die Welt
  • Austausch und Koordination mit Brot für die Welt Deutschland sowie Vertretung und Vernetzung von Brot für die Welt in verschiedenen fachspezifischen Netzwerken
  • Zusammenarbeit mit den Abteilungen Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising der Diakonie
  • Aufbereitung von entwicklungspolitischen Themen für die Öffentlichkeit und innerhalb der Evangelischen Frauenarbeit

Ihr Profil:

  • Facheinschlägige Universitäts- oder Fachhochschulausbildung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Entwicklungszusammenarbeit
  • Monitoring- und Evaluierung- sowie Projektmanagementerfahrung (PCM)
  • Vernetzte, verbindliche und genaue Arbeitsweise
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse und Zahlenaffinität
  • Hohe interkulturelle Kompetenz
  • Hohe Eigenverantwortlichkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Entwicklungspolitische Kenntnisse zu den Themen Ernährungssouveränität und Geschlechtergerechtigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse schriftlich und mündlich, Spanisch / Französisch sowie weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Erfahrung in der Aufbereitung von entwicklungspolitischen Themen für die Öffentlichkeit von Vorteil
  • Auslandserfahrung und Kenntnis der entwicklungspolitischen Landschaft in Österreich von Vorteil
  • Flexibilität und Reisebereitschaft (ca. 1-2 Wochen pro Jahr)

Eine positive Einstellung gegenüber der Evangelischen Kirche und Identifikation mit ihrer Haltung und ihren Werten setzen wir voraus.

Das Mindestgehalt beträgt für 38 Wochenstunden € 2.330,68. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt, je nach Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis spätestens 18. September 2022 mit dem Betreff „Bewerbung Projektreferent:in BfdW“ an bewerbung.austria@diakonie.at

Nähere Informationen über die Aktion Brot für die Welt Österreich sowie die Evangelische Frauenarbeit finden Sie unter www.brot-fuer-die-welt.at sowie unter www.frauen-evang.at

Lebenslauf
Bewerbungsschreiben
Sonstige Dokumente
Verpasse keine Jobs mehr und erhalte die neuesten Stellenausschreibungen von NGOjobs per E-Mail.
Ich bin einverstanden, dass zukünftig mein Bewerbungsprofil von Arbeitgeber:innen eingesehen werden darf.

Du willst das Formular nicht nutzen? Schicke deine Bewerbung an bewerbung.austria@diakonie.at.

53843
18234