Programmassistenz für den Geschäftsbereich Schule (25 Wst.)

Programmassistenz für den Geschäftsbereich Schule (25 Wst.)
Bild Aussschreibung1

Programmassistenz für den Geschäftsbereich Schule (25 Wst.)

Als Mitarbeiter*in der Wiener Volkshochschulen leisten Sie einen Beitrag für das Menschenrecht auf Bildung.

Die Wiener Volkshochschulen sind als größte gemeinnützige Erwachsenenbildungseinrichtung in Wien ein wesentlicher Bestandteil der Bildungs- und Kulturlandschaft dieser Stadt.

Als Erwachsenenbildungseinrichtung bieten die Wiener Volkshochschulen Bildungsmöglichkeiten, die Menschen darin unterstützen, ihre Situation aus eigener Kraft zu verbessern.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Anlage von Kursen in der Datenbank der Wiener Volkshochschulen nach den Vorgaben des Geschäftsbereichs
  • Administrative Aufgaben beim Kursstart, Kursverlauf und Semesterwechsel etc.
  • Datenpflege (Lernbetreuer*innen, Teilnehmer*innen) -Kommunikation/Kontaktaufnahme mit Eltern (z. B. beim Fernbleiben von Kindern)
  • Unterstützung der Eltern/Schüler*innen bei Fragen zu ZOOM
  • Vorbereitung von Lernmaterialien für div. Angebote + Versand
  • Sonstige Assistenz- und Administrationsaufgaben im GB Schule
  • Organisatorische Unterstützung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Mitarbeit bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Prozessen und Abläufen entsprechend der genannten Aufgaben
  • administrative Abwicklung von Erfordernissen auf Grund von COVID-19 (z. B. Überprüfung von Corona-Voraussetzungen, Einmeldung MA 15, Information der Eltern)

Sie verfügen über folgende Kompetenzen/Qualifikationen/Anforderungen:

  • Kaufmännische Grundausbildung (HAK-/HBLA-Matura, Lehrabschluss)
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in der deutschen Sprache
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office, besonders Outlook und Excel
  • Rasche Auffassungsgabe und Fähigkeit zur klaren Informationsweitergabe
  • Einsatzbereitschaft, Genauigkeit und Fähigkeit zum vertraulichem Umgang mit Informationen
  • Aktives COVID Impfzertifikat

Wir bieten Ihnen:

  • Wertschätzenden Umgang und ein interessantes Betätigungsfeld
  • Ein umfangreiches internes Weiterbildungsangebot sowie Möglichkeiten der individuellen Weiterbildungsförderung/Supervision/Coaching
  • Gesundheitliche Vorsorgeleistungen wie Betriebsärztin, Betriebspsychologin, kostenlose Impfangebote und Teilnahme an Bewegungskursen
  • Ab dem 2. Jahr Betriebszugehörigkeit bei Bedarf eine Woche Bildungsfreistellung pro Kalenderjahr

Allgemeine Informationen:

  • 25 Wochenstunden
  • Einstufung nach dem Kollektivvertrag privater Bildungseinrichtungen KV BABE VB 4 Bruttogehalt € 2.499,05 bis € 2.701.00 für 38 Wochenstunden, je nach anrechenbaren und durch Dienstzeugnisse nachgewiesenen Vordienstzeiten (nach Möglichkeit die Dienstzeugnisse der Bewerbung beifügen oder beim Bewerbungsgespräch mitbringen)
  • Voraussichtlicher Dienstbeginn: ehestmöglich

Wenn Ihre Qualifikationen dieser Ausschreibung entsprechen und Sie an den Zielen der Wiener Volkshochschulen mitarbeiten möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Europäischem Lebenslauf (Europass) mit Foto ehestmöglich.

Die Wiener Volkshochschulen stehen für Chancengleichheit und Diversität. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und Menschen mit Behinderung.

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bitte nutze für deine Bewerbung diesen Link.

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.

47302
18282