Training/Unterricht AusbildungsFit BOK (25-35 Wst.)

Training/Unterricht AusbildungsFit BOK (25-35 Wst.)
Bild Aussschreibung1 4

Training/Unterricht AusbildungsFit BOK (25-35 Wst.)

Als Mitarbeiter*in der Wiener Volkshochschulen leisten Sie einen Beitrag für das Menschenrecht auf Bildung.
Die Wiener Volkshochschulen sind als größte gemeinnützige Erwachsenenbildungseinrichtung in Wien ein wesentlicher Bestandteil der Bildungs- und Kulturlandschaft dieser Stadt. Als Erwachsenenbildungseinrichtung bieten die Wiener Volkshochschulen Bildungsmöglichkeiten, die Menschen darin unterstützen, ihre Situation aus eigener Kraft zu verbessern.

AusbildungsFit BOK unterstützt ausgrenzungsgefährdete Jugendliche durch Training und Coaching bei der Erweiterung ihrer berufsbezogenen Fähigkeiten und persönlichen Kompetenzen, um am Arbeitsmarkt oder in einer weiterführenden Ausbildung Fuß zu fassen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Vermittlung von berufsvorbereitenden niederschwelligen Trainingsinhalten
  • Anleitung einer Gruppe von 5-10 Jugendlichen mit Nachreifungsbedarf im Trainingsmodul Verkauf (Buffetbetrieb)
  • Vermittlung von Kulturtechniken (Basisbildung)
  • Inhaltliche Unterrichts- und Jahresplanung
  • Reflexion und Dokumentation des Trainingserfolgs
  • Enge Zusammenarbeit im Team mit Coaches und anderen Trainer*innen

Sie verfügen über folgende Kompetenzen/Qualifikationen/Anforderungen:

  • Erfahrungen in der Arbeit mit (benachteiligten) Jugendlichen
  • Nachweisbare Qualifikation im Bereich Gastronomie/Verkauf
  • Didaktisch-methodische Flexibilität (individualisiertes Arbeiten)
  • Unterrichtserfahrung (im Distanz Setting) von Vorteil
  • Pädagogische Ausbildung von Vorteil
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstverantwortlichkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im Bereich digitaler und medialer Grundkompetenzen
  • Bereitschaft zu Teambesprechungen, Supervision und Weiterbildung
  • Aktives COVID Impfzertifikat

Wir bieten Ihnen:

  • Wertschätzenden Umgang und ein interessantes Betätigungsfeld
  • Ein umfangreiches internes Weiterbildungsangebot sowie Möglichkeiten der individuellen Weiterbildungsförderung/Supervision/Coaching
  • Gesundheitliche Vorsorgeleistungen wie Betriebsärztin, Betriebspsychologin, kostenlose Impfangebote und Teilnahme an Bewegungskursen
  • Ab dem 2. Jahr Betriebszugehörigkeit bei Bedarf eine Woche Bildungsfreistellung pro Kalenderjahr

Allgemeine Informationen:

  • Vorerst befristet bis 31.3.2023 mit Option auf Verlängerung
  • Einstufung nach dem Kollektivvertrag privater Bildungseinrichtungen KV BABE VB 4a Bruttogehalt € 2.499,05 bis € 2768,15 für 38 Wochenstunden, je nach anrechenbaren und durch Dienstzeugnisse nachgewiesenen Vordienstzeiten (nach Möglichkeit die Dienstzeugnisse der Bewerbung beifügen oder beim Bewerbungsgespräch mitbringen)
  • Voraussichtlicher Dienstbeginn: 15.8.2022

Wenn Ihre Qualifikationen dieser Ausschreibung entsprechen und Sie an den Zielen der Wiener Volkshochschulen mitarbeiten möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Europäischem Lebenslauf (Europass) mit Foto.

Jetzt bewerben!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Christine Stelzhammer
Personalentwicklung
bewerbungen@vhs.at

Die Wiener Volkshochschulen stehen für Chancengleichheit und Diversität. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und Menschen mit Behinderung.

EU-Datenschutz-Grundverordnung:
Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung erlauben Sie uns, diese der personalsuchenden Stelle zur Verfügung zu stellen bzw. zur Wiedervorlage heranzuziehen.

 

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bitte nutze für deine Bewerbung diesen Link.

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.

50268
18282