Dieser Job ist nicht aktiv und wird nicht in den Job-Suchergebnissen angezeigt. Gehe zu Meine Jobs und klicke auf "Aktivieren".

Direktor*in (m/w/d)

Bildung & Forschung
Dienstort Köln
Dienstverhältnis Vollzeit
Veröffentlicht am 21.11.2023

Trai­ner­aka­de­mie Köln des DOSB e.V.

Die Trainerakademie Köln des DOSB e.V. sucht zum 01.06.2024 eine*n
Direktor*in (m/w/d)
Die Trainerakademie ist als Berufs­aka­de­mie des DOSB für die Aus- und Fortbildung von Trainerinnen und Trainern im deut­schen Leis­tungs­sport­system ver­ant­wort­lich. Das drei­jährige be­rufs­inte­grier­te Di­plom-Trainer-Studium sowie die Erar­bei­tung und die Um­set­zung von ziel­gruppen­spe­zi­fi­schen Fort­bildungs­ange­boten für Trai­ner­*in­nen stehen im Zen­trum der Akti­vi­tä­ten der Trai­ner­aka­de­mie. Spe­ziel­le Aus- und Fort­bil­dungs­ange­bote (z.B. für Athle­tik­trai­ner*innen, Nach­wuchs­trai­ner­*innen, Re­fe­rent*innen, Men­tor*innen) run­den das Port­folio der Trainer­akademie ab.
Ihre Aufgaben
Als Direktor*in

sind Sie Teil des Vor­stands des Ver­eins Trai­ner­aka­de­mie Köln des DOSB e.V. und ar­bei­ten eng mit ihm zusammen,
steuern Sie die stra­te­gi­schen Pla­nungs­pro­zes­se der Trai­ner­aka­de­mie (u.a. inno­vative Weiter­ent­wick­lung der Ge­schäfts­fel­der, Jah­res­planung),
entwickeln Sie die Gesamt­stra­te­gie der Trai­ner­aka­demie unter Be­rück­sich­ti­gung der Ver­ände­rungs­pro­zesse des deut­schen Leistungs­sports,
sichern Sie die wirt­schaft­liche Ge­schäfts­füh­rung der Trai­ner­aka­de­mie unter Be­ach­tung und Ein­hal­tung der Auf­la­gen der Zu­wen­dungs­ge­ber von Bund, Land und DOSB, v stellen Sie die Ein­hal­tung von Sat­zung und Richt­linien sowie die Aus­füh­rung der Be­schlüs­se der Ver­eins­or­ga­ne sicher, führen Sie dis­zi­pli­na­risch und fach­lich die Mit­ar­bei­ter*innen und sind für die Per­sonal­pla­nung, -rekrutierung und -entwicklung zu­stän­dig,
koordinieren und opti­mie­ren Sie die Zu­sam­men­ar­beit mit den Zu­wen­dungs­ge­bern, den Partnern im Wissen­schaft­li­chen Ver­bund­system Leis­tungs­sport sowie den natio­nalen und in­ter­na­tio­na­len Akteur*innen im Trai­ner­wesen und wei­te­ren re­le­van­ten Ins­ti­tu­tio­nen,
erfassen und analy­sie­ren Sie Ent­wick­lungen der na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len (Trainer­*innen-) Bil­dung und über­füh­ren diese in das An­ge­bots­port­fo­lio der Trai­ner­aka­de­mie,
sind Sie aktiv in der Gremien- und Netz­werk­ar­beit und re­prä­sen­tie­ren die Trai­ner­aka­de­mie in der Öffent­lich­keit.

Ihr Profil

Sportwissen­schaft­licher Hoch­schul­ab­schluss oder ein ver­gleich­ba­rer Stu­dien­ab­schluss mit leis­tungs­sport­licher Rele­vanz,
berufliche Erfah­rungen in einer ver­gleich­ba­ren Füh­rungs­po­si­tion mit hoher Ma­nage­ment­orientie­rung,
aus­ge­wie­sene Kennt­nisse der Leis­tungs­sport­struk­tu­ren und sehr gu­te Ver­net­zung im na­tio­na­len sowie im in­ter­na­tio­na­len Leis­tungs­sport­sys­tem mit gu­ten Kon­takten zu den Spit­zen­ver­bän­den,
fundierte über­grei­fen­de theo­re­ti­sche sowie praxis­be­zo­ge­ne Kennt­nisse im Spit­zen- und Nach­wuchs­leis­tungs­sport,
Kenntnisse über bil­dungs­recht­li­che und bil­dungs­för­der­recht­li­che Grund­la­gen so­wie die Ent­wick­lung und Pfle­ge von Qua­li­täts­manage­ment­sys­te­men in Bil­dungs­ein­rich­tung­en,
idealer­wei­se Kennt­nis­se im Auf­bau und in der Ent­wick­lung von be­rufs­qua­li­fi­zie­ren­den und aka­de­mi­schen Bil­dungs­gängen sowie zum Ver­bund be­rufs­prak­ti­scher Aus­bil­dungen und be­rufs­inte­grie­ren­der Stu­dien­gänge,
Erfahrungen und Kennt­nis­se in der Ent­wick­lung di­gi­ta­ler Lehr- und Lern­um­ge­bun­gen so­wie in der Um­set­zung von Di­dak­tik-Kon­zep­tio­nen in der Er­wachs­enen­bil­dung,
Lehr­kompe­tenz, Er­fah­rungen in der Trai­ner­aus­bil­dung und in der Ent­wick­lung so­wie im Design inno­va­ti­ver Trai­ner­bil­dungs­pro­gramme,
wünschens­wert ist die zu­sätz­liche Er­fah­rung im Ein­satz mo­der­ner Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ins­tru­men­te sowie di­gi­ta­ler Pla­nungs- und Steue­rungs­sys­teme,
eine konzeptio­nell fun­die­rte stra­te­gi­sche Ar­beits­weise,
ausgewiesene Er­fah­rungen im Um­gang mit öffent­li­chen Mitteln und be­triebs­wirt­schaft­li­ches Know­how,
hohe Team- und Füh­rungs­fähig­keit, über­durch­schnitt­liche Ein­satz­be­reit­schaft und Be­last­bar­keit,
Fremd­spra­chen­kennt­nisse ins­be­son­de­re in eng­li­scher Spra­che.

Wir bieten Ihnen ein an­spruchs­volles und ins­pi­rie­ren­des Ar­beits­gebiet im deut­schen Leis­tungs­sport in einem eta­blier­ten Um­feld mit einem leis­tungs­star­ken, moti­vier­ten und er­fah­renen Team. Die Stelle ist un­be­fris­tet und in An­leh­nung an den gel­ten­den TVÖD mit EG 15 dotiert.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 8. Dezember 2023 an Herrn Torsten Bur­mester, Vor­stands­vor­sit­zen­der des Ver­eins Trai­ner­aka­de­mie Köln des DOSB e.V. aus­schließ­lich digi­tal in nur einer pdf-Datei (max. 10 MB) an bewerbung@trainerakademie-koeln.de
Datenschutzhinweis
Ihre Bewerbungs­daten werden zum Zweck der Ab­wick­lung des Bewer­bungs­ver­fah­rens elek­tro­nisch von uns erhoben und ver­ar­bei­tet. Im Falle einer An­stellung werden die über­mittel­ten Daten für die Ab­wick­lung des Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nisses unter Be­ach­tung der gesetz­lichen Vor­schrif­ten ge­spei­chert. Bei einer Ab­sage werden die bei uns hin­ter­leg­ten Daten spätes­tens sechs Monate nach der Be­kannt­gabe der Ab­sage­ent­schei­dung gelöscht.
Weitere Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung auf unserer Website https://www.trainerakademie-koeln.de/datenschutz

Jetzt bewerben

Ähnliche Jobs

91746
35028