Geschäftsführer*in

Geschäftsführer*in

Geschäftsführer*in

SOS Humanity rettet Leben. Gegründet 2015 als SOS Mediterranee in Berlin ist die Organisation seit Februar 2016 im zentralen Mittelmeer im Rettungseinsatz. Im europäischen Verbund wurden von den Crews unserer zivilen Rettungsschiffe Aquarius und Ocean Viking mehr als 34.000 Menschen im Mittelmeer vor dem Ertrinken gerettet. Wir bezeugen zudem die Menschenrechtsverletzungen im zentralen Mittelmeer und machen uns stark für eine deutsche und europäische Migrationspolitik, welche die Rechte und die Würde flüchtender Menschen wahrt. Anfang des Jahres haben wir uns aus dem europäischen Verbund SOS Mediterranee gelöst. Seitdem treten wir als SOS Humanity dafür an, die dringend benötigten Rettungskapazitäten im Mittelmeer mit einem weiteren Schiff zu erhöhen und unser Profil als menschenrechtspolitische Organisation zu schärfen. Für unsere neu aufgestellte zivile Seenotrettungsorganisation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Geschäftsführer*in in Vollzeit (40 h / Woche)

Deine Position

Als Geschäftsführung leitest du eine dynamische, wachsende Organisation mit einem sehr motivierten Team. Wir arbeiten innerhalb einer der wichtigsten, gesellschaftspolitischen Debatten unserer Zeit, denn die zivile Seenotrettung ist nicht zuletzt ein Symbol für die Haltung und Zukunft Europas. Wir bauen derzeit eine operative Abteilung auf, die unser eigenes Rettungsschiff, die Humanity 1, betreiben wird. Zudem erweitern wir unsere politische Einflussnahme zur Rettung und zum Schutz flüchtender Menschen auf dem Meer und zur Wahrung ihrer Rechte.

Deine Aufgaben

  • Leitung der Geschäftsstelle in Berlin und Weiterentwicklung der Organisation
  • Verantwortung für die strategische Entwicklung des Vereins und der Betriebsgesellschaft, der Abläufe und Erarbeitung von effizienten Lösungen für das operative Handeln der Organisation
  • Führung eines engagierten Teams und Schaffung eines motivierenden Organisationsumfeldes in Abstimmung mit dem Vorstand
  • Steuerung der Finanzen des Vereins sowie aktive Mitgestaltung bei der Ausrichtung eines nachhaltigen Fundraisings und einer Steigerung der Bekanntheit
  • Vertretung der Organisation gegenüber Politik, Gesellschaft, Medien und Spender*innen

Dein Profil

  • Du hast Erfahrung im Führungs- und Projektmanagement, bevorzugt in international agierenden Organisationen.
  • Die Arbeitsweise von NGOs, Vereinen und dynamischen Teams ist dir vertraut.
  • Du verfügst über politische Analysefähigkeit und pragmatische Umsetzungsorientierung.
  • Dein Auftreten ist sicher und vertrauensvoll und du hast Freude am Netzwerken in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen.
  • Du verfügst über umfangreiche Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Politikfelder: Menschenrechte, Migration, Humanitäre Hilfe, Entwicklungszusammenarbeit.
  • Du kommunizierst fließend in Deutsch und Englisch (mündlich und schriftlich). Kenntnisse weiterer Fremdsprachen sind von Vorteil.

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit auf Führungsebene
  • Große Gestaltungs- und Einflussmöglichkeiten innerhalb einer wichtigen gesellschaftspolitischen Debatte
  • Ein freundliches Team und einen modernen Arbeitsplatz mitten in Berlin-Kreuzberg

Unser Bewerbungsverfahren

SOS Humanity unterstützt ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Bewerber*innen mit Migrationsgeschichte sind willkommen. Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Bewerbungen von FLINTA* sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns über deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) sowie deine Gehaltsvorstellung und dein mögliches Startdatum bis zum 10.07.2022 in einem pdf-Dokument an jobs.berlin@sos-humanity.org. Bitte nenne im E-Mail-Betreff „Geschäftsführung“. Wir behalten uns vor, auch vor Ablauf der Frist Bewerber*innen zu kontaktieren.

Deine Ansprechpartnerinnen sind Melissa Arnecke (Personal) und Laura Gorriahn (Vorsitzende SOS Mediterranee Deutschland e.V.).

Bei Fragen zur Bewerbung

jobs.berlin@sos-humanity.org

Melissa Arnecke

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bewirb dich jetzt per E-Mail an jobs.berlin@sos-humanity.org

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.

47271
24297