Geschäftsführer*in foodwatch Österreich

Gesundheit & Wohlbefinden
Politik & Menschenrechte
Wirtschaft & Fundraising
Dienstort Wien
Dienstverhältnis Vollzeit
Veröffentlicht am 19.03.2024

foodwatch e.V.

Talents4Good sucht für foodwatch e.V. eine*n

Geschäftsführer*in foodwatch Österreich
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit in Wien

foodwatch entlarvt die verbraucherfeindlichen Praktiken der Lebensmittelindustrie und kämpft für das Recht der Verbraucher*innen auf qualitativ gute, gesundheitlich unbedenkliche und ehrliche Lebensmittel. Die einzelnen Verbraucher*innen müssen (scheinbar) machtlos zuschauen, wie die Nahrungsmittelindustrie der Politik die Spielregeln diktiert. Lobbyist*innen bestimmen, was auf unsere Teller kommt. Und was wir über unser Essen wissen dürfen. Damit wird erst Schluss sein, wenn wir Verbraucher*innen uns zusammenschließen und für unsere Rechte kämpfen. foodwatch setzt dabei auf konfrontative Kampagnen, um relevante Akteur*innen in Wirtschaft und Politik zu erreichen und erwünschte Änderungen zu erzielen.

foodwatch hat nationale Büros in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und seit 2020 in Österreich. Wir sind mit einer Präsenz in Brüssel vertreten. Mit unseren Kampagnen erreichen wir unsere jeweiligen Regierungen, nehmen aber auch in Brüssel Einfluss. Wir arbeiten international vernetzt. Wie unsere anderen Büros wollen wir auch foodwatch Österreich zu einer schlagkräftigen Einheit entwickeln, die unsere Ziele in Österreich selbstbewusst vertreten kann und sich aus Spenden selbst finanziert.

foodwatch finanziert sich international aus den Beiträgen und Spenden von rund 45.000 Fördermitgliedern, nimmt kein Geld vom Staat an und verzichtet auch auf Spenden aus der Wirtschaft, wenn dadurch Interessenkonflikte entstehen oder Einfluss auf die inhaltliche Arbeit genommen werden soll.

Für unser Team in Österreich suchen wir den*die Geschäftsführer*in, die*der foodwatch Österreich als selbstständiges Büro etabliert.

Bewirb Dich und setze Dich gemeinsam mit uns für sicheres, gesundes Essen und Transparenz ein! Zusammen nehmen wir Politiker*innen, Unternehmen und Behörden in die Pflicht!

Deine Aufgaben

Du trägst die Gesamtverantwortung für die strategische und zukunftsfähige Entwicklung von foodwatch Österreich. Dafür arbeitest Du eng mit foodwatch International sowie den Länderorganisationen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland zusammen. Im Einzelnen bedeutet das:

  • Du entwickelst die Organisationsstrategie mit dem Team von foodwatch Österreich und in Abstimmung mit foodwatch International.
  • Du verantwortest das strategische Kampagnenprogramm von foodwatch Österreich und (inter-)nationale foodwatch-Positionen.
  • Du trägst die Verantwortung für den Aufbau einer Unterstützungsstruktur, die Verbraucher*innen mobilisiert, sich bei foodwatch-Aktionen zu beteiligen.
  • Du repräsentierst foodwatch gegenüber Politik und Medien und vertrittst die Organisation und unsere Ziele nach außen. Dazu gehören Interviews, Medienauftritte, Fachveranstaltungen und politische Termine.
  • Du verantwortest die Entwicklung und Umsetzung einer Fundraising-Strategie und führst die Organisation mittelfristig aus der finanziellen Unterstützung durch foodwatch International heraus in die finanzielle Eigenständigkeit.
  • Du bist Teil des internationalen Geschäftsführungsgremiums und trägst in diesem die gemeinsame Verantwortung für die organisatorische und fachliche Weiterentwicklung der Organisation.
  • Du führst und entwickelst das zurzeit fünfköpfige Team engagierter Mitarbeiter*innen von foodwatch Österreich.

Dein Profil

Die Profilbeschreibung enthält eine Vielzahl von Kompetenzen, welche für diese Stelle relevant sind. Wir möchten Dich bestärken, Dich zu bewerben, auch wenn nicht alle Punkte auf Dich zutreffen.

  • Du verfügst über Erfahrung in der Führung von Nonprofit-Organisationen (idealerweise auch im internationalen Kontext) oder hast in einer oberen Führungsposition im Bereich Kampagnen- oder Programmleitung in einer Non-Profit-Organisation gearbeitet.
  • Du verfügst über mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Kampagnen, idealerweise mit Bezügen zu den Themen Lebensmittel-, Agrarindustrie und/oder Verbraucherrecht.
  • Du hast eine hohe Expertise und verfolgst das aktuelle (inter-)nationale politische Geschehen in den Bereichen der Ernährungs-, Verbraucher- und Landwirtschaftspolitik.
  • Mit Deinem konfrontativen Kampagnenstil kommunizierst Du die Anliegen von foodwatch breitenwirksam nach außen. Zudem trägst Du zur öffentlichen wie politischen Meinungsbildung bei und erreichst die anvisierten Kampagnen-Ziele.
  • Idealerweise verfügst Du über Kompetenz in der Finanz- und Budgetplanung sowie im Fundraising.
  • Du hast eine hohe Ambition, im Bereich Lebensmittel-, Agrarindustrie und/oder Verbraucherrecht einen Unterschied auszumachen.
  • Du zeichnest Dich über Deinen selbstverantwortlichen, strukturierten, pragmatischen sowie proaktiven Arbeitsstil aus, handelst zügig und risikobereit.
  • Du bist eine empathische und selbstreflektierte Führungspersönlichkeit und pflegst einen kooperativ-partizipativen Führungsstil. Gleichzeitig scheust Du Dich nicht, Konflikte produktiv auszutragen und Entscheidungen zu treffen.
  • Du bist kommunikationsstark und verhandlungssicher in Deutsch und Englisch.

Unser Angebot

  • IMPACT: foodwatch ist eine schlagkräftige, international agierende NGO und einer der wichtigsten Player im Bereich des europäischen Verbraucherschutzes – Du unterstützt uns an zentraler Stelle, auch weiterhin so erfolgreich zu sein.
  • UNABHÄNGIGKEIT: Unsere breit angelegte Finanzierung ermöglicht es uns, unabhängig und machtkritisch zu agieren und uns auf eine wirkungsvolle Kampagnenarbeit zu konzentrieren.
  • GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN: Du kannst unsere Arbeit in die Zukunft denken und hast viel Gestaltungsspielraum, bedeutende Weichen für die Zukunft der Organisation zu stellen – national wie international.
  • TEAMING: Du arbeitest in engem Austausch mit inspirierenden Persönlichkeiten und hochkompetenten Menschen, die am gleichen Strang ziehen.
  • KONDITIONEN: Eine unbefristete Stelle in Vollzeit mit konkurrenzfähigem NGO-Gehalt (14 Gehaltszahlungen à 5.400,00€ brutto). 
  • FLEXIBILITÄT: Die Möglichkeit, an 3 Tagen pro Woche im Homeoffice zu arbeiten, aber auch international zu unseren Standorten zu reisen.

Du hast Lust, gemeinsam mit Deinem Team die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von foodwatch Österreich zu stellen und gleichzeitig die internationale Ausrichtung voranzutreiben? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Bitte schick uns Deine vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf ohne Foto) mit Angabe Deines möglichen Starttermins und Deiner Gehaltsvorstellung an Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular.

Wir streben danach, die Vielfalt unserer Gesellschaft in unserem Team abzubilden und setzen uns aktiv mit Diversitätsorientierung auseinander. Wir laden insbesondere Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ein, sich bei uns zu bewerben.

Bei Fragen zur Stelle wende Dich gerne an Talents4Good.

Weitere Informationen zu foodwatch findest Du auf: https://www.foodwatch.org/de/startseite/.

Ähnliche Jobs

109996
20424