Berater:in für Kapazitätsentwicklung im Klimawandelbereich

Zur Förderung und Konsolidierung von Maßnahmen im Bereich Klimawandelanpassung und Kilmaschutz schreibt HORIZONT3000 einen Personaleinsatz aus. Dabei sollen zivilgesellschaftliche Organisationen in Kenia und Tansania (Partnerorganisationen von HORIZONT3000) durch fachlichen und institutionellen Kapazitätenausbau im Bereich „Climate Action“ gestärkt werden. Dieser beinhaltet KnowHow Transfer für eine effektive Planung und Steuerung von Projektmaßnahmen sowie die anwaltschaftliche Arbeit. Die Partnerorganisationen sollen Teil lokaler/regionaler Netzwerke mit gemeinsamer Vision für Klimawandelanpassung bzw. Klimaschutz werden, um gestärkt und koordiniert tätig werden zu können. Ebenso sollen klimarelevante Projektvorschläge lokalen Partnerorganisationen Zugang zu Klimafinanzierungen ermöglichen.

Gesuchte Berufe

Experte:in für Klimawandel/Climate Action; Projektmanager:in mit Klimaprojekt-Erfahrung, Organisationsentwickler:in.

Ihre Aufgaben

  • Ergänzende Erhebung von Schlüsselakteuren und potenziellen Partnern in Kenia und Tansania
  • Vernetzung mit externen Fachzentren für klima- und umweltrelevante Themen (Universitäten, internationale Agenturen, nationale Institute und NGOs, CSOs, CBOs)
  • Wissensmanagement und Organisation von bedarfsorientierten Weiterbildungen (Trainings, Workshops, Austauschbesuche, Arbeitsgruppen, etc. für Partnerorganisationen und ggf. deren Zielgruppen)
  • Unterstützung der aktiven Vernetzung von Partnerorganisationen 
  • Fachliche und methodische Begleitung von Maßnahmen und Strategien innerhalb vorhandener Netzwerke 
  • Entwicklung von Maßnahmen auf der Grundlage der Arbeitsteilung
  • Beratung in Organisationsentwicklung: Erarbeitung von Policies, Strategien, Plänen in Verbindung mit Klimawandelanpassung und Desaster Risk Management
  • Unterstützung in der Klimaakquise der Partnerorganisationen/Konsortien: Identifikation von Fördergebern, Erarbeitung von relevanten Projektanträgen im Klimabereich
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Umwelt- und Klima Policy von HORIZONT3000 auf regionaler Ebene sowie im Rahmen des internen Knowhow3000 Programms.

Ihr Profil

  • Abschluss einer tertiären Bildungseinrichtung (Universität, FH, oder ähnliches) mit klima- und umweltrelevanten Inhalten
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Methodenkenntnis in systemischer Analyse, Wissensmanagement, Change-Management
  • Gute Moderations- und Trainerfähigkeiten
  • Erfahrung mit erneuerbare Energien/ Energieeffizienz, Anwaltschaft, Politikdialog, Ressourcenmobilisierung von Vorteil
  • Sehr gutes Englisch (Kiswahili-Kenntnisse von Vorteil)
  • MS-Office, digitale Kommunikationstools
  • Auslandserfahrung im afrikanischen Kontext von Vorteil
  • Kreativität, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohe Kontakt- und Teamfähigkeit, Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität.

Nähere Informationen zu den finanziellen Leistungen finden Sie unter www.horizont3000.at/FAQ. Die Stelle wird voraussichtlich mit der nächsten Einsatzvorbereitung im April 2023 besetzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte online über unsere Homepage direkt bei der ausgeschriebenen Stelle versenden.

PROJEKTUMFELD

Lage/Verkehrsverbindungen

Die Hauptstadt Nairobi liegt im Süden Kenias, und ist eine der höchstgelegenen Hauptstädte Afrikas, Das Verkehrsaufkommen in Nairobi ist, wie in vielen Metropolen Afrikas, sehr hoch. Mit regelmäßigen Staus muss gerechnet werden. Überlandstraßen sind gut ausgebaut. Der internationale Flughafen liegt in der Stadt Embakasi, etwa 10 Kilometer östlich von Nairobi. Eine Autobahn führt direkt zum Flughafen. HORIZONT3000 verfügt über kein Länderbüro in Kenia, das Regionalbüro befindet sich in Kampala, Uganda. HIROZONT3000-VertreterInnen reisen jedoch regelmäßig zu Projektbesuchen nach Kenia

Klima

Nairobi weist ein moderates subtropisches Hochland-Klima auf. Die Abende sind meist kühl, bei Temperaturen um 10 Grad Celsius, während die Tagestemperaturen bei durchschnittlich 23 Grad liegen. Das Malariarisiko ist aufgrund der Höhenlage vergleichbar gering.

Wohnsituation

Wohnmöglichkeiten mit internationalen Standards sind in Nairobi weitgehend verfügbar. In den letzten Jahren sind die Mietpreise allerdings stark gestiegen. Attraktive Wohngegenden sind Kilimani, Westlands, Upperhill, Gigiri und Karen. Aufgrund des intensiven Verkehrsaufkommens empfiehlt es sich, seinen Wohnort nicht in allzu weiter Entfernung von der Arbeitsstätte zu suchen.

Versorgung/Freizeitmöglichkeiten

In Nairobi gibt es eine große Expat Community. Die Standards in allen Lebensbereichen sind relativ hoch. Es gibt eine sehr gute private Gesundheitsversorgung und eine gute Auswahl internationaler Schulen sowie eine deutsche Schule. Eine Vielzahl an Märkten, Geschäften und Supermärkten bietet bei Bedarf einen europäischen Lebensstandard. Nairobi und seine umliegenden Gebiete bieten eine Reihe von Freizeitmöglichkeiten. Es gibt eine junge Kunstszene. Nairobi ist weltweit die einzige Stadt mit einem eigenen Nationalpark.

Sicherheit

Die Sicherheit in Kenia hat sich im Laufe der letzten Jahre zwar kontinuierlich verbessert, durch die momentane wirtschaftliche Situation häufen sich jedoch wieder armutsbedingte Überfälle und Kleinkriminalität. Daher gilt für gesamt Nairobi, gewisse Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, wie z.B. sich nach Einbruch der Dunkelheit nach Möglichkeit mit Uber, einem vertrauten Taxifahrer oder dem privaten PKW fortzubewegen, und bei der Wahl der Wohnung auf Sicherheitsschutz zu achten. Hier können das Regionalbüro und andere Fachkräfte Vorort mit Tipps unterstützen.

Projektpartner

Die Stelle wird bei einem Projektpartner in der Region um Nairobi angesiedelt sein, von wo aus Partnerorganisationen in Kenia und Tansania betreut werden. Es sind Reisen in Kenia und Tansania erforderlich, oft in Gegenden mit bescheidenen Verhältnissen und wenig Komfort.

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bitte nutze für deine Bewerbung diesen Link.

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.

58090
Job-ID: 58090
19794

Newsletter für Jobsuchende

Erhalte wöchentlich die neuesten Jobs aus der NGO-Szene in dein Postfach!

.