Projektmanager/in für Social Slum Upgrading

Variante 1 oder 2: Text oder URL einfügen

Für einen zweijährigen Projekteinsatz suchen wir eine/n

Projektmanager/in für Social Slum Upgrading

Nairobi, Kenia

Seit 2006 arbeitet Mukuru Slums Development Project (MSDP) als registrierte NGO in den Niedrigeinkommensgebieten im Süden Nairobis, das von hoher Vulnerabilität, Mangel an Zugang zu sozialen Diensten und physischer Infrastruktur geprägt ist und wo menschliche Grundbedürfnisse nicht erfüllt werden.  Die Arbeit von MSDP zielt darauf ab die benachteiligten Gemeinden mit Fähigkeiten und Kapazitäten zu stärken, um ihnen Zugang zu essentiellen Grundbedürfnissen und Dienstleistungen zu ermöglichen.  Siehe dazu auch https://maps.knowhow3000.org/d-18-203/. Eine große Stärke von MSDP ist das engagierte Personal sowie die starke und verwurzelte Präsenz der Organisation in den Mukuru Gemeinden, wo die Organisation und ihre MitarbeiterInnen bekannt und als zuverlässig angesehen sind.  Die Fachkraft soll die Organisation darin unterstützen, die Effizienz der Programm- und Projektentwicklung und -arbeit zu erhöhen, um ihr Mandat optimal umzusetzen.

Gesuchte Berufe

ProjektmanagerIn, KommunikationsexpertIn, (Sozial)PädagogIn

Ihre Aufgaben

Programm- und Projektmanagement

  • Ist-Analyse des gegenwärtigen organisatorischen Programm- und Projektmanagements
  • Unterstützung in der Entwicklung und Umsetzung von Managementwerkzeugen und –methoden
  • Beratung in der Entwicklung und Umsetzung eines organisationsinternen M&E- Systems (Rahmenwerk, Prozesse und Werkzeuge).

Interne und externe Kommunikation

  • Unterstützung der Identifizierung, Erfassung und Analyse (interner und externer) Kommunikationsmuster und -methoden
  • Unterstützung bei der Überprüfung und Analyse gegenwärtiger Zugänge und Methoden, die Zielgruppen einzubinden
  • Stakeholder Identifikation und Analyse
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Kommunikationsstrategie und -material
  • Know How zur Unterstützung im Bereich Fundraising von Vorteil(Fundraisingstrategie, Donor Mapping, Trainings).

Ihr Profil

  • Akademischer Abschluss in einem relevanten Bereich wie Sozialwissenschaften, (Sozial)Pädagogik, Entwicklung und/oder Gender Studies
  • Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Hintergrund und Erfahrung im Nonprofit-Sektor von Vorteil
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten auf Englisch (schriftlich und mündlich)
  • Gute (on the job) Trainings- und Wissenstransferfähigkeiten
  • Initiativ (selbstgetrieben), praktisch und pro-aktiv
  • Fähigkeit in einer stressvollen Umgebung zu arbeiten, hohe Resilienz
  • Hohe Kreativität, Flexibilität, Feingefühl, Analyse- und Planungsfähigkeiten
  • Fähigkeit, unter minimaler Supervision zu arbeiten, jedoch als Teil eines großen Teams
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis muss vorgelegt werden.

Nähere Informationen zu weiteren offenen Stellen, sowie zu den finanziellen Leistungen, finden Sie unter www.horizont3000.at/FAQ Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte online über unsere Homepage direkt bei der ausgeschriebenen Stelle versenden.

Jetzt bewerben

Projektumfeld

Lage/Verkehrsverbindungen

Das Hauptbüro von MSDP, welches auch Hauptarbeitsort sein wird, ist in South B, einem der vielen Wohngegenden Nairobis. Das Gebiet zeichnet sich durch Mittelklasse Wohnstrukturen und damit verbundener Infrastruktur aus. Nairobis Stadtzentrum ist leicht öffentlich (Matatus) oder mit einem Privatauto in 20-60 Minuten (Staus!) zu erreichen. Eine Anzahl von Malls gibt es in der Nachbarschaft von MSDPs Arbeitsumfeld.

Klima

Nairobi weist ein moderates subtropisches Hochland-Klima auf. Die Abende sind meist kühl, bei Temperaturen um 10 Grad Celsius, während die Tagestemperaturen bei durchschnittlich 23 Grad liegen. Das Malariarisiko ist vergleichbar gering.

Wohnsituation

Nairobi bietet zahlreiche Wohngelegenheiten, von preisgünstig bis hochpreisig. In der Nachbarschaft des Arbeitsplatzes gibt es eine große Anzahl von Angeboten mit unterschiedlichen Standards und Preisklassen: South B, South C, Embakasi, Donholm, Lang’ata sind hier zu nennen.

Versorgung/Freizeitmöglichkeiten

In Nairobi gibt es eine große Expat Community. Die Standards in allen Lebensbereichen sind relativ hoch. Es gibt eine sehr gute private Gesundheitsversorgung und eine gute Auswahl internationaler Schulen sowie eine deutsche Schule. Eine Vielzahl an Märkten, Geschäften und Supermärkten bietet bei Bedarf einen europäischen Lebensstandard. Nairobi und seine umliegenden Gebiete bieten eine Reihe von Freizeitmöglichkeiten. Es gibt eine junge Kunstszene. Nairobi ist weltweit die einzige Stadt mit einem eigenen Nationalpark.

Sicherheit

Die Sicherheit in Kenia hat sich im Laufe der Jahre kontinuierlich verbessert. Die Sicherheitslage im Einsatzgebiet von MSDP (Standorte in South B und Mukuru) ist stabil. Die Organisation ist tief in den Communities verwurzelt, die MitarbeiterInnen sind dort bekannt. Tagsüber gibt es keine Sicherheitsbedenken, nach Einbruch der Dunkelheit sind jedoch gewisse Sicherheitsmaßnahmen zu berücksichtigen. MSDP unterstützt die Fachkraft durch eine gute Integration in die Communities sowie eine umfassende Orientierungsphase.

Projektpartner

MSDP hat seine Arbeit mit kleinen Programmen als eine Initiative der Mukuru Gemeinden begonnen, unterstützt durch die Dreikönigsaktion und ihr damaliges Development Kenya Action Support Office in Mukuru. Seit 2006 ist MSDP als NGO registriert als Ergebnis der New Initiatives Coordination (NIC), welche 7 Gemeindebasierte Projekte zusammenbrachte. MSDP operiert im Niedrigeinkommensgebiet Mukuru und angrenzenden Gebieten der Nairobi Sub Counties Embakasi, Starehe and Makadara. Die Organisation interveniert durch verschiedene Initiativen und Programme, die die armen und verletzlichen BewohnerInnen der informellen Siedlungen unterstützen. Die direkte Zielgruppe der Projektaktivitäten sind Jungs, Jugendliche und Frauen. MSDP arbeitet in Verbindung mit anderen lokalen und ausländischen Akteuren hinsichtlich Finanzierung, logistischer Unterstützung, Kapazitätsentwicklung sowie Vernetzung. MSDP’s Mandat ist ein Beitrag zu einem transformativen sozialen und ökonomischen Empowerment der Zielgruppe. Siehe auch https://twitter.com/msdpkenya