HR Generalist (w/m/d)

Politik & Menschenrechte
Soziale Dienste & Gemeinwohl
Dienstort Wien
Dienstverhältnis Teilzeit
Veröffentlicht am 08.07.2024

Light for the World

Abteilung: People & Culture
Dienstort: Wien, Österreich
Arbeitszeit: Teilzeit (zwischen 20h und 30h/Woche)
Gehalt: ab EUR 50.000 (Vollzeitbasis)
Berichtet an: International Director of People & Culture
Startdatum: asap

LIGHT FOR THE WORLD ist eine unabhängige internationale Fachorganisation, die sich für augenkranke, blinde und anders behinderte Menschen in den ärmsten Regionen der Welt einsetzt. Als international anerkannte NGO engagieren wir uns für medizinische Versorgung, eine bessere Lebensqualität und die Verwirklichung der Menschenrechte für Menschen mit Behinderung. Aber wir bereichern auch unseren Mitarbeiter*innen und Unterstützer*innen den Tag: Unser Tun macht Sinn!

HR Generalist (w/m/d)

Über die Position

In dieser Position sind Sie Teil des dynamischen Teams „People & Culture” bei Light for the World. Das Team besteht derzeit aus 6 Mitgliedern in Wien und Focal Points in unseren Programmländern in Afrika. Sie werden HR-Projekte und -Initiativen auf lokaler und internationaler Ebene leiten und unterstützen. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

  • Sie sind die erste Ansprechperson für arbeitsrechtliche und vertragsrelevante Themen für das Senior Management und die Führungskräfte. Dazu gehören das Setzen von Vertragsstandards, On- und Offboarding sowie die Prozessoptimierung in enger Zusammenarbeit mit externen Rechtsberatern.
  • Sie betreuen und bearbeiten alle relevanten arbeitsrechtlichen Themen und arbeiten eng mit den Abteilungen Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, Recruiting und dem Betriebsrat in Österreich zusammen.
  • Sie entwickeln und implementieren HR-Projekte in den Bereichen Policies, Arbeitsrecht, internationale Fragestellungen sowie Training & Entwicklung für Mitarbeiter und Führungskräfte weiter.
  • Sie steuern selbstständig und in enger Zusammenarbeit mit dem People & Culture-Team alle HR-Themen des “Employee Lifecycles” für bestimmte Unternehmensbereiche in Europa und/oder Afrika.
  • Sie beraten und coachen Manager effektiv im laufenden Veränderungsprozess der Organisation, z.B. zu Führung, Unternehmenskultur und den Auswirkungen aktueller und zukünftiger Herausforderungen auf die Mitarbeiter.

Ihr Profil

  • Sie haben einen relevanten Abschluss im Bereich HR, Arbeitsrecht und können nachweisliche Erfolge bei der Konzeption und Implementierung von HR-Lösungen sowie der Verbesserung von HR-Prozessen und -Richtlinien vorweisen.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und Erfahrung im (internationalen) Arbeitsrecht, Arbeitsverträgen, Mobilität und haben ein solides Grundwissen in anderen HR-relevanten Themen wie Training, Entwicklung, Recruiting und Change Management.
  • Sie finden in einem dynamischen Umfeld tragfähige Lösungen, packen Dinge an und setzen sie um. Dabei bewahren Sie stets den strategischen Überblick, um einheitliche Prozesse zu schaffen.
  • Ihre schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch ist ausgezeichnet. Weitere Fremdsprachen wie Französisch oder Portugiesisch sind von Vorteil.
  • Sie haben ein persönliches Interesse an internationaler Entwicklungszusammenarbeit und Menschenrechten und sind voll und ganz dem Mandat von Light for the World verpflichtet.

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einer international anerkannten Non-Profit-Organisation, in der Sie wachsen und etwas bewegen können.
  • Ein professionelles und diverses Team mit ambitionierten Zielen, das Sie laufend unterstützt.
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld, in dem Eigenverantwortung, Partizipation, Vielfalt, Inklusion und ein respektvoller Umgang großgeschrieben werden und in dem Sie Ihre Ideen einbringen können und sollen.
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell (vorzugsweise Mo-Fr) und Home-Office Möglichkeit, durch das Sie Ihr Berufsleben gut mit Ihren privaten Interessen vereinbaren können.
  • Eine zusätzliche betriebliche Pensionsvorsorge.
  • Die Jahreskarte der Wiener Linien oder ein Beitrag von EUR 365,- für das Klimaticket.
  • Ein modern ausgestattetes, barrierefreies Büro in einer verkehrsgünstigen Lage (U6 Niederhofstraße).

Wir sind ein Equal Opportunity Employer and legen in unserer Organisation größten Wert auf Diversität und Inklusion. Wir freuen uns über sämtliche Bewerbungen, ganz unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Alter, sexueller Orientierung oder Geschlechteridentität. Wir freuen uns außerdem sehr über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

Ähnliche Jobs

125382
20994