Kreative und engagierte Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Konduktive Tagesstruktur gesucht

Kreative und engagierte Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Konduktive Tagesstruktur gesucht

Kreative und engagierte Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Konduktive Tagesstruktur gesucht

Die KoMiT GmbH sucht ab September 2021 eine Mitarbeiter*in (m/w/d) mit abgeschlossener fachspezifischer Ausbildung für die Gruppe Maskenbild in der Konduktiven Tagesstruktur. Die Position ist zunächst mit 30 Wochenstunden, ab Oktober 2021 mit 32 Wochenstunden zu besetzen.

In der Konduktiven Tagesstruktur werden erwachsene Menschen mit Cerebralparese, teilweise auch mit schwerer und/oder mehrfacher Behinderung und basalem Förderbedarf von Montag bis Freitag betreut. Der Tagesablauf der Klient*innen wird nach den Prinzipien der Konduktiv Mehrfachtherapeutischen Förderung gestaltet.

Aufgaben in der Gruppe Maskenbild

  • Anleitung und Unterstützung der Klient*innen bei ihren Tätigkeitsbereichen
  • Bedarfsorientierte Unterstützung der Klient*innen bei der Bewältigung Ihres Alltags und der Tagesroutinen sowie bei der Körperpflege bzw. Hilfestellung bei der Einnahme von Medikamenten
  • Unterstützung der Klient*innen bei ihrer Persönlichen Zielplanung und deren Umsetzung sowie Empowerment
  • Dokumentation und Verfassen von Berichten sowie Qualitätssicherung
  • Unterstützung in organisatorischen Belangen rund um den Standort
  • Teilnahme an Teambesprechungen & Supervisionen
  • Führen von Vernetzungsgesprächen (in Absprache mit der Standortleitung)
  • Betreuung gemäß dem vorhandenen Konzept inkl. Konduktiv-Mehrfach-therapeutischer Förderung (KMF) & Begleitung von motorischen Programmen
  • Evaluierung und Analyse der Arbeitsprozesse und Transfers hinsichtlich des Konduktiven Systems

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene facheinschlägige Ausbildung inkl. UBV-Modul
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln
  • Belastbarkeit und Abgrenzungsfähigkeit
  • Wertschätzung, Empathie & Humor
  • Bereitschaft zu Teamarbeit und ausgezeichnetes Reflexionsvermögen

Wir bieten

  • Einen interessanten Aufgabenbereich mit einer kleinen Klient*innengruppe
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Supervisionen, Klausuren und Fortbildungen
  • Bezahlung nach SWÖ KV, VG 6 (mit abgeschlossener fachspezifischer Ausbildung)
  • Die Möglichkeit sich innerhalb der Organisation weiterzuentwickeln
  • Freiwillige Sozialleistungen

Informationen zum Gehalt

Dieses beträgt monatlich für 30-32 Wochenstunden Brutto zwischen Euro 1.798,66 und Euro 1.918,57 zzgl. SEG-Zulage (dies entspricht dem aktuell geltenden SWÖ KV VG 6/1: Berufseinsteiger*innen ohne Vordienstzeiten. Entsprechende Vordienstzeiten werden angerechnet.)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich elektronisch an bewerbung@komit.at, Z.Hd. Frau Mag. Leschnik, Betreff: „KTS Maskenbild“

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die im Rahmen der Bewerbung entstehen (z.B. Anreise o.ä.), nicht übernehmen können.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@komit.at