Kooperative Geschäftsführung

Politik & Menschenrechte
Dienstverhältnis Teilzeit
Veröffentlicht am 14.03.2024

Verein Frauenservice Graz

Das Frauenservice Graz engagiert sich seit 40 Jahren in den Bereichen Beratung, Bildung, Forschung und Entwicklung mit dem Ziel der Verbesserung von sozialer Gerechtigkeit und Chancengleichheit sowie für die Anerkennung menschlicher Vielfalt und für Diskriminierungs- und Gewaltfreiheit.

Im Zuge einer Pensionsnachfolge 2024 besetzt das Frauenservice die Position der Geschäftsführung.

In enger Zusammenarbeit mit einer 2. Geschäftsführerin erwarten

Sie folgende Aufgaben:

  • Gesamtkoordination des Finanz- und Fördermanagements
  • Personaladministration unter Einbeziehung externer Lohnverrechnung
  • Organisations-, Qualitäts- und Personalentwicklung
  • Partizipative Mitarbeiterinnen*führung und aktive Gestaltung der Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen und im Verwaltungsteam (GF-Assistenz, Sekretariat, Buchhaltung)
  • Unterstützung der inhaltlich verantwortlichen Mitarbeiterinnen* bei der Umsetzung von Projekten: Konzeption, Budgetplanung, Controlling
  • Vertretung und Repräsentation des Frauenservice gegenüber Fördergeber*innen, Medien und Vernetzungspartner*innen
  • Koordination und Steuerung der gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitverantwortung für die strategische Weiterentwicklung
  • Mitverantwortung für Zielerreichung und Budgetumsetzung
  • Aktive Kommunikation mit Vorstand und Rechnungsprüfung

Ihr persönliches und fachliches Profil

Sie verfügen über:

  • Einschlägige Kenntnisse/Erfahrungen im wirtschaftlichen Bereich und im Finanz-management einer NGO
  • Grundkenntnisse in Buchhaltung, Bilanzierung, Controlling
  • Kenntnisse/Erfahrungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fördergeber*innen
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Krisenfestigkeit
  • Ausgeprägte Führungs- und Verhandlungskompetenz
  • Kenntnisse, Engagement und Interesse für feministische Theorie und Praxis
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie, Team- und Konfliktfähigkeit im Umgang mit verschiedenen Personengruppen
  • Lust, Freude und Ambitioniertheit feministische Themen zu positionieren

 

Was wir bieten

  • Einführung, Unterstützung und Einarbeitungszeit in alle genannten Aufgaben
  • Gestaltungsmöglichkeit und Offenheit für Ihre Ideen
  • Zusammenarbeit mit gesellschaftspolitisch engagierten Kolleginnen*

in einem interdisziplinären, dynamischen und diskussionsfreudigen Team

  • Laufende extern begleitete Organisationsentwicklung und Coaching

 

Rahmenbedingungen

Anstellungsbeginn: Ab Mai bzw. nach Vereinbarung

Stundenausmaß: 25-30 Wochenstunden nach Vereinbarung

Gehalt: Einstufung nach dem BABE Kollektivvertrag Verwendungsgruppe 8

unter Anrechnung einschlägiger Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung vorzugsweise bis 18.03.2024

 

Bewerbung & Nähere Informationen:

Auch wenn Sie vorab Fragen haben wenden Sie sich bitte gerne telefonisch oder per email an:

Mag.a Sigrid Fischer, Geschäftsführung

sigrid.fischer@frauenservice.at I   0316 / 716022 – 29 ( 0699-10493123)

 

Jetzt bewerben
Ansprechperson
Sigrid Fischer

E-Mail schreiben

109119
73950