Öffentlichkeits- und Medienarbeit, nationale und internationale Vernetzung

Öffentlichkeits- und Medienarbeit, nationale und internationale Vernetzung

Öffentlichkeits- und Medienarbeit, nationale und internationale Vernetzung

Als feministische Migrantinnen*organisation arbeitet der Verein LEFÖ – Beratung, Bildung und Begleitung für Migrantinnen* seit 1985 für und mit Migrantinnen* in Österreich. LEFÖ bietet Unterstützung in rechtlichen, psychosozialen und gesundheitlichen Belangen und unterstützt die reale Integration von marginalisierten Frauen*, setzt sich für Chancengleichheit und Partizipationsmöglichkeiten ein. Für den Bereich der Öffentlichkeits- und Medienarbeit, sowie der nationalen und internationalen Vernetzung suchen wir eine Mitarbeiterin* für 18 Wochenstunden.

Aufgabenbereich:

  • Öffentlichkeits- und Medienarbeit zu den Themenbereichen Frauen*-Arbeits-Migration, Politische Bildungsarbeit, Sexarbeit
  • Laufende Aktualisierung der Homepage
  • Social Media
  • Kommunikation nach innen und außen
  • Verfassen von Artikel, Presseaussendungen
  • Mitwirken, Konzipieren und Koordinieren von Veranstaltungen, wie LEFÖ-Bildungsseminar, Kampagnen, u.a.
  • Nationale und internationale Vernetzung

Erwünschtes Profil:

  • Feministisches Selbstverständnis und antirassistische Grundhaltung
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit und Reflexion zu Migration sowie Kenntnis der politischen Kontexte von Migrantinnen*
  • Kenntnis und Erfahrung in Medien-, Pressearbeit, Print und Neue Medien
  • Kreatives und stilsicheres Schreiben
  • Verhandlungssicheres Deutsch (in Wort und Schrift), Mehrsprachigkeit von Vorteil
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Koordinationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und Interesse an Kontakten mit den Frauen*, die zu LEFÖ kommen
  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium

Bei gleicher Qualifikation bzw. Erfahrung werden Frauen* mit Migrationsgeschichte bevorzugt.

Anstellung: ab September 2022 im Ausmaß von 18 Wochenstunden

Gehalt: GPA Schema für Vereine, Stufe 6, mindestens EUR 1471,- brutto, Berücksichtigung von einschlägigen Vordienstzeiten

Bewerbungen bis 1. Juli an:
DSAin Renate Blum, MAS / email: info@lefoe.at / tel. +43 1 5811881

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bewirb dich jetzt per E-Mail an info@lefoe.at

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.

47186
21276