Leitung der ZARA Beratungsstellen

Variante 1 oder 2: Text oder URL einfügen

Leitung der ZARA Beratungsstellen

Der Verein ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit bietet seit dem Jahr 2000 kostenlose Beratung für Betroffene und Zeug*innen von Rassismus an und betreibt seit 2017 die Beratungsstelle #GegenHassimNetz. Für die Beratungsstellen suchen wir ab 1.1.2020 eine*n Leiter*in im Ausmaß von 25h/Woche – vorerst befristet auf ein Jahr.

 

Die wesentlichen Aufgaben sind: 

  • Fachliche und operative Leitung der Beratungsstellen
  • Gesamtverantwortung für die Tätigkeit der Beratungsstellen inkl. Organisations-, Ablauf- und Ressourcenplanung
  • Personalverantwortung für den Bereich Beratung in Absprache mit der GF
  • Qualitätssicherung der Leistungen
  • Verfassen von Berichten bzw. fachlichen Inputs für Institutionen, Fördergeber*innen etc.
  • Vernetzungsarbeit mit beratungsrelevanten Organisationen und Institutionen
  • Mitarbeit bei Projekten, Aktionen sowie Maßnahmen der Öffentlichkeits- und Bewusstseinsarbeit
  • Darstellung der Arbeit der Beratungsstelle nach außen (ZARA-Vorstellungen, Teilnahme an Expert*innengesprächen, Konferenzen, evtl. Presse-Interviews etc.)

 

Erwartungen:

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium oder gleichgesetzte Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Jurist*in im Opferschutz und/oder im Anti-Diskriminierungsbereich
  • Zusatzqualifikation und Erfahrung im Bereich der psychosozialen Beratung/Opferschutz/Trauma von Vorteil
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • Genaue, verantwortungsvolle und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen von ZARA
  • Motivation und Bereitschaft zur aktiven, gemeinschaftlichen Weiterentwicklung von Arbeits- und Organisationsprozessen

 

Wir bieten: 

  • Tätigkeit in einem gesellschaftspolitisch brisanten und rechtlich diversen Themenbereich
  • Freundliches Arbeitsklima, flache Hierarchien, breite Vernetzungsmöglichkeiten
  • Verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • 25 Wochenstunden (aufgeteilt auf 5 Tage Mo-Fr)
  • Gehalt mindestens € 3.000,– brutto (Vollzeitbasis)
  • Befristung bis Ende 2020

 

ZARA lebt Diversität und Vielfalt und lädt deshalb Menschen, die sich selbst als Teil einer Minderheit definieren, ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27.10.2019 per E-Mail an bewerbung@zara.or.at (z. H. Mag.a Caroline Kerschbaumer) mit dem Betreff „Bewerbung Leitung Beratungsstellen“.

Für weitere Informationen zur ZARA besuchen Sie bitte folgende Webseiten: www.zara.or.at