KoordinatorIn Anwaltschaft (w/m/d) Teilzeit (20h) / Wien

LICHT FÜR DIE WELT ist eine unabhängige Fachorganisation, die sich für augenkranke, blinde und anders behinderte Menschen in den ärmsten Regionen der Welt einsetzt. Als international anerkannte NGO setzen wir uns für medizinische Versorgung, eine bessere Lebensqualität und die Verwirklichung der Menschenrechte für Menschen mit Behinderung ein. Aber wir bereichern auch unseren MitarbeiterInnen und UnterstützerInnen den Tag: Unser Tun macht Sinn!

Unser Programm-Team braucht Verstärkung! Wir suchen daher zum ehestmöglichen Eintritt eine/n

KoordinatorIn Anwaltschaft (w/m/d)
Teilzeit (20h) / Wien

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der anwaltschaftlichen Strategie vis-a-vis österreichischen Institutionen und Organisationen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit, Humanitäre Hilfe und Inklusion & Menschenrechte
  • Dafür identifizieren und entwickeln Sie proaktiv die Themen, Kampagnen und entsprechenden Aktivitäten
  • Sie stellen und pflegen Kontakte zu den relevanten Institutionen und Netzwerken
  • In Österreich kooperieren Sie mit den Organisationen und Arbeitsgruppen in unseren Mandatsbereichen, um gemeinsame Anliegen zu vertreten
  • Die Erarbeitung von Positionspapieren, thematischen Inputs, Stellungnahmen und Briefen gehören zu Ihrem Profil
  • Sie arbeiten eng mit der Geschäftsführung von Licht für die Welt Österreich und der Öffentlichkeitsarbeit von Licht für die Welt zusammen, um direkt und indirekt Zielgruppen zu erreichen. Social Media und Pressearbeit sind dabei ein Schwerpunkt
  • Sie planen und wirken bei Veranstaltungen, Konferenzen und sonstigen Auftritten mit
  • Organisatorische Tätigkeiten, Administration, Recherche runden Ihr Profil ab
  • In dieser spannenden Rolle mit Pioniergeist arbeiten Sie unter der fachlichen Führung der/des International Head of Rights and Advocacy. Sie sind Teil des Internationalen Rights & Advocacy Teams
  • Sie arbeiten eng mit dem Internationalen Programmteam zusammen, um so die wichtige und notwendige Verbindung zur internationalen Entwicklung unseres Mandatsbereichs zu schaffen

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung im Bereich Menschenrechte und/oder Entwicklungszusammenarbeit, oder ähnlichen Fachbereichen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der anwaltschaftlichen Arbeit
  • Kenntnisse der österreichischen, europäischen und internationalen AkteurInnen im Bereich Inklusion, Entwicklungszusammenarbeit, Sustainable Development Goals
  • Gutes und sicheres Auftreten und Dialogfähigkeit
  • Erfahrung im Arbeiten in Netzwerken und in Partnerschaften mit anderen Organisationen/Institutionen
  • Hohe Affinität zu sozialen Medien, idealerweise Erfahrung mit Pressearbeit, Event- und Projektmanagement
  • Sie sind bereit, Termine in Österreich und Abendtermine wahrzunehmen
  • Teamfähigkeit im internationalen, interkulturellen Kontext
  • Deutsch als Erstsprache, English verhandlungsfähig

Das bieten wir Ihnen:

  • eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einer international anerkannten Non-Profit-Organisation
  • eine herausragende Möglichkeit, durch Ihre Arbeit aktiv etwas zu verändern und Ihr Fachwissen zu erweitern
  • ein hochmotiviertes, professionelles and diverses Team mit ambitionierten Zielen und in ständiger Weiterentwicklung
  • ein attraktives Arbeitsumfeld, in dem Eigenverantwortung, Partizipation, Vielfalt, Inklusion und ein respektvoller Umgang großgeschrieben werden und in dem jede/r seine/ihre Ideen einbringen kann und soll
  • ein Bruttojahresgehalt von ca. EUR 36.400,- (auf Vollzeitbasis)
  • die Jahreskarte der Wiener Linien
  • eine zusätzliche betriebliche Pensionsvorsorge
  • ein modern ausgestattetes, barrierefreies Büro in einer verkehrsgünstigen Lage (U6 Niederhofstraße)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 31.01.2022 über unser Online-Tool: www.licht-fuer-die-welt.at/jobs

Bitte schicken Sie uns einen aussagekräftigen Lebenslauf und schreiben Sie uns, was Sie motiviert, bei LICHT FÜR DIE WELT zu arbeiten – und warum Sie denken, die richtige Person für die Position zu sein. Aus Datenschutzgründen können wir nur Bewerbungen über unsere Homepage berücksichtigen.

Wir sind ein Equal Opportunity Employer and legen in unserer Organisation größten Wert auf Diversität und Inklusion. Wir freuen uns über sämtliche Bewerbungen, ganz unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Alter, sexueller Orientierung oder Geschlechteridentität. Wir freuen uns außerdem sehr über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

Wenn Sie Fragen zu Barrierefreiheit oder Inklusion bei LICHT FÜR DIE WELT haben, sind wir gerne unter recruitment@light-for-the-world.org für Sie da.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.licht-fuer-die-welt.at.

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.