SozialarbeiterIn bzw. SozialpädagogIn für unbegleitete junge Flüchtlinge

Variante 1 oder 2: Text oder URL einfügen

lobby.16, Unterstützung für unbegleitete junge Flüchtlinge – Bildung, Arbeit, Alltag  sucht ab sofort eine/n

 

SOZIALARBEITER/SOZIALPÄDAGOGEN (m/w) für unbegleitete junge Flüchtlinge

für 10 Wochenstunden geringfügig (ab sofort, zur Einarbeitung) mit Möglichkeit einer Stundenerhöhung auf 20 Wochenstunden ab Jänner 2020

Der Verein lobby.16 betreut und berät geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene nach ihrem Pflichtschulabschluss. Vorrangig geht es dabei um Nachqualifizierung, Berufsorientierung und Vermittlung in Lehrstellen und Ausbildungsplätze.

 

AUFGABEN

  • Sozialpädagogische Betreuung/Beratung, Beziehungsarbeit mit ProjektteilnehmerInnen
  • Krisenintervention und Konfliktlösung
  • Psychosoziale Beratung im Einzelsetting

 

VORAUSSETZUNGEN

  • Abgeschlossene Ausbildung im sozialpädagogischen Bereich (FH Sozialarbeit, Sozialpädagogik)
  • Freude an der Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sowie dem Arbeiten mit Gruppen
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit jungen Geflüchteten
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Reflexionsfähigkeit
  • Kenntnisse des österreichischen Asylsystems sowie Sozialsystems
  • Vernetzung mit Einrichtungen und NGOS von Vorteil

 

Gehalt:
bis Dezember 2019: geringfügig (440 EUR brutto)
ab Jänner 2020: 1.500 EUR brutto für 20 Wochenstunden

 

Bewerbungsfrist: 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf mit Foto bis 30.9.2019 per Mail an bewerbung@lobby16.org (Bewerbungen bitte ausschließlich im PDF-Format), z.Hd. Frau Mag.Susanne Schmitt.