Diese Stelle wurde bereits vergeben. Bewerbungen sind leider nicht mehr möglich.

Mentor (w/m/d) Katastrophenvorsorge bei renommierter Partnerorganisation in Nepal

Ihre Handlungsfelder.
  • Einführung von humanitären Standards für Qualität und Rechenschaftspflicht
  • Risikoanalyse unter Berücksichtigung partizipativer Ansätze und Risikobewertung
  • Analyse und Identifizierung von Potenzialen zur Selbsthilfe
  • Entwerfen von Unterrichtsmaterialien
  • Konzipieren und Durchführen von Fortbildungen sowie Mentoring
  • Aufbau eines internationalen Netzwerkes
Ihre Kompetenzen.
  • Berufserfahrung in der humanitären Hilfe, möglichst in Entwicklungsländern
  • Fundierte Kenntnisse von Standards für Katastrophenmanagement
  • Ein relevanter Studienabschluss (Master), möglichst Katastrophenmanagement
  • Kompetenz in Englisch
  • Systemisches Denkvermögen, ausgeprägte Analysefähigkeit und Improvisationsfähigkeit
  • Freude an der Förderung von Kolleg*innen durch kollegiale Beratung und Workshopgestaltung
Das Projekt.

Fullness of life for all in a transformed Nepali society lautet die Vision von United Mission of Nepal. Bei der Umsetzung orientieren sich Mitarbeitende an den Werten Hoffnung und Frieden, Gerechtigkeit, Versöhnung, Würde und Respekt, Wohlbefinden und Sicherheit sowie Nachhaltigkeit. UMN ist in allen entwicklungspolitisch relevanten Bereichen tätig.

Gemeinsam an Gerechtigkeit mitwirken.

Mehr als 7.000 Fachkräfte haben seit 1960 Partnerorganisationen von Brot für die Welt in rund 120 Ländern weltweit unterstützt und ihr Leben mit Menschen einer anderen Kultur geteilt. DÜ wählt diese ökumenisch und entwicklungspolitisch engagierten Fachkräfte nach standardisierten Verfahren aus, schult sie in intensiver, mehrwöchiger Vorbereitung auf den Dienst und begleitet sie während der Zeit im Ausland und nach der Rückkehr.
 

60558
Job-ID: 60558
23118
0
NP
german

Newsletter für Jobsuchende

Erhalte wöchentlich die neuesten Jobs aus der NGO-Szene in dein Postfach!

.