Mitarbeiter*in (d/w/m) im Spendenservice

Mitarbeiter*in (d/w/m) im Spendenservice

Mitarbeiter*in (d/w/m) im Spendenservice

Informationen zur Stelle:

Wir möchten die Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst in Teilzeit (30 Std./Wo.) auf zwei Jahre befristet besetzen.

Ihre Rolle:

Der Spendenservice hat eine zentrale Funktion für das Fundraising von Save the Children Deutschland e.V.  Als Teil des Spendenservice-Teams stehen Sie im direkten Kontakt zu unseren Spender*innen und Interessent*innen, ohne die unser Einsatz für Kinderrechte weltweit nicht möglich wäre. Sie repräsentieren die Organisation nach außen und tragen zur positiven Markenbildung bei. Gleichzeitig verleihen Sie Spender*innen eine Stimme, die in die gesamte Organisation hineinwirkt. Sie arbeiten im Spendenservice mit vier Kolleg*innen und sind Teil der Abteilung Finanzen und Spendenwesen

Ihre Aufgaben:

  • Sie beantworten Standardanfragen und individuelle Anliegen von Spender*innen und Interessent*innen per Telefon, E-Mail und Brief. Sie geben dabei sowohl Auskunft zu administrativen Themen als auch zu entwicklungspolitischen Fragestellungen, zu aktuellen humanitären Krisen und zur Rolle von Save the Children in diesen Zusammenhängen.
  • Sie erfassen regelmäßig neue Kontakt- und Spendendaten und ändern termingerecht Spender*innen-Daten in unserer CRM-Datenbank.
  • Sie pflegen und sichern die Daten (Qualitätsmanagement).
  • Sie beraten zu Spendenaktionen und anlassbezogenen Spenden.
  • Sie erstellen und versenden Spendenquittungen.
  • Sie erstellen und aktualisieren E-Mail – und Briefvorlagen und verantworten standardisierte Serienbriefversände.
  • Sie erstellen und aktualisieren Arbeitsanweisungen.
  • Sie arbeiten eng zusammen mit Kolleg*innen aus den Fachbereichen Datenverwaltung, Datenmanagement, Fundraising und deutsche und internationale Programme.
  • Bei Bedarf repräsentieren Sie die Organisation bei Scheckübergaben.

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie haben Freude an der schriftlichen und mündlichen Kommunikation.
  • Sie verfügen über ein sehr gutes Sprachgefühl und Ausdrucksstärke in der deutschen Sprache.
  • Im Umgang mit unseren Spender*innen und Interessent*innen sind Sie sind professionell, freundlich und serviceorientiert.
  • Sie können sich mit den Zielen und Themen von Save the Children identifizieren und bringen Interesse an humanitären und entwicklungspolitischen Themen mit.
  • Sie sind vertraut im Umgang mit Softwarelösungen der Kommunikation, des Wissensmanagements und der Datenablage. (z.B. Microsoft Outlook, Teams, Sharepoint, OneNote etc.) und haben Freude daran, deren Nutzung aktiv mitzugestalten.
  • Arbeitserfahrung im Kundenservice oder Tätigkeiten mit hohem Anteil an mündlicher und schriftlicher Kommunikation sind wünschenswert.
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken sind von Vorteil.
  • Ihr Arbeitsstil ist geprägt von Sorgfalt und Konzentration.
  • Sie arbeiten selbstständig, zuverlässig und verantwortungsbewusst.
  • Die Stelle richtet sich sowohl an Berufsanfänger*innen und Quereinsteiger*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung, sowie an (Fach-)Hochschulabsolvent*innen.

Unser Angebot:

  • Der Schutz von Kinderrechten ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe und Sie tragen mit Ihrer Arbeit aktiv dazu bei.
  • Sie arbeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Wir bieten regelmäßige Feedback-Gespräche und werteorientierte Kompetenzförderung.
  • Wir arbeiten in einem kommunikativen und visionären Team.
  • Wir bieten viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
  • Wir bieten ein Gehalt nach einem organisationsinternen und fairen Einstufungs- und Vergütungsmodell.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir bieten einen monatlichen Zuschuss zum Jobticket oder die monatliche Aufladung einer Guthabenkarte.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20 Prozent an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

Wir unternehmen alles, um Kinder im Rahmen unserer Arbeit vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu handeln und benötigen bei einer Einstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses.

Im Einsatz für die Kinder weltweit möchten wir zu mehr Transparenz unserer Interessen gegenüber der Politik beitragen und verpflichten uns und unsere Interessenvertreter*innen zur Eintragung in das beim Deutschen Bundestag geführte Lobbyregister.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir möchten Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Perspektiven fördern, sicher für alle Beteiligten gestalten und somit aktiv gegen jede Form von Diskriminierung vorgehen. Wir ermutigen Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ausdrücklich, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie uns bis zum 09.05.2022 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit) über unser Bewerbungsportal zu. Sollten Sie bei der Nutzung unseres Bewerbungsportals Barrieren erfahren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 030 / 275 959 79 893.

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bitte nutze für deine Bewerbung den Link www.savethechildren.de.

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.