Coverbild für neunerhaus

Sozialarbeiter*in (m/w/d) neunerhaus Kudlichgasse

neunerhaus ist eine Sozialorganisation mit Sitz in Wien. Wir ermöglichen obdach- und wohnungslosen Menschen ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben mit medizinischer Versorgung, Wohnen und Beratung. Ziel ist es, Betroffenen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, um ihre Lebenssituation nachhaltig zu verbessern.

Seien Sie Teil eines wertschätzenden und innovativen Arbeitsumfelds: neunerhaus Kudlichgasse sucht eine*n engagierte*n und berufserfahrene*n

Sozialarbeiter*in (m/w/d)
28 Wochenstunden, ab sofort, vorläufig befristet bis Ende November 2023, Dienstort 1100 Wien

Das neunerhaus Kudlichgasse ist ein Wohnhaus für ehemals wohnungslose Einzelpersonen und Paara, die aufgrund ihrer körperlichen, psychischen oder sozialen Beeinträchtigungen derzeit nicht in der Lage sind, selbstständig z uwohnen, jedoch mit geeigneter Unterstützung ein eigenständiges Leben führen können. Als Sozialarbeiter*in im neunerhaus Kudlichgasse sind Sie in erster Linie für die Unterstützung der Wohnstabilität sowie nachhaltige Wohnplatzsicherung, die dazugehörige Schnittstellenkoordination und Perspektivenerarbeitung zuständig. Auf die individuelle, bedarfsorientierte Gestaltung des Beratungssettings mit größtmöglicher Selbstbestimmung wird besonderer Wert gelegt.

Ihre Aufgaben:

  • Sozialarbeiterische Beratung (Existenzsicherung, Wohnungssicherung, Schuldenregulierung, usw.) und Betreuung (Beziehungsarbeit, Begleiten und Gestalten von psychosozialen Stabilisierungsprozessen)
  • Beratung und Motivationsarbeit zur Sicherung des Wohnplatzes hinsichtlich Gesundheitsförderung und der Inanspruchnahme medizinischer Leistungen
  • Beratung und bei Bedarf nachgehende Sozialarbeit
  • Begleitung von Bewohner*innen in Krisensituationen
  • Konflikte und Deeskalation im Haus (Gewährleistung der Hausordnung und persönlichen Sicherheit aller anwesenden Personen)
  • Unterstützung bei der Gestaltung sozialer Beziehungen im Haus
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen betreuenden, psychosozialen und medizinischen Berufsgruppen
  • Qualitätssicherung und Dokumentation der Betreuungsarbeit
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervisionen, Klausuren und Arbeitsgruppen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (FH Soziale Arbeit, Akademie für Sozialarbeit)
  • Erfahrung in der Rand-/Gruppenarbeit und in der Einzelfallarbeit mit suchtkranken und/oder physisch und/oder psychisch kranken Menschen
  • Hohe Gesprächsführungskompetenz sowie Erfahrung in der Deeskalation und Konfliktbegleitung
  • Idealerweise Erfahrung in der Begleitung herausfordernder Lebenssituationen (z.B. Krankheit, Verlust, Psychische Krisen)
  • Belastbarkeit, Reflexionsfähigkeit, Abgrenzungsvermögen
  • Fähigkeit zur Prioritätensetzung, Selbstorganisation und Eigenverantwortung
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Administrative Kompetenzen und EDV-Kenntnisse

Unser Angebot:

Wir bieten einem*r dynamischen, engagierten Teamplayer*in ein breitgefächertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeit in einer unabhängigen und hoch innovativen Sozialorganisation. Bezahlung gemäß SWÖ Kollektivvertrag (Einstufung VWG 8) zwischen € 2.013,- und € 2.435,- (für 28 Wochenstunden), je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie eine SEG-Zulage.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Foto. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Jobportal unserer Homepage https://www.neunerhaus.at/ich-will-helfen/jobs/. Hier finden Sie weiterführende Informationen zu neunerhaus und zu unseren Angeboten. Bei weiteren Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an Luise Huesmann, MSc MA (luise.huesmann@neunerhaus.at).

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bitte nutze für deine Bewerbung diesen Link.

42578
Job-ID: 42578
19032

Newsletter für Jobsuchende

Erhalte wöchentlich die neuesten Jobs aus der NGO-Szene in dein Postfach!

.