REFERENT*INNEN für Workshops an und mit Schulen

logo wimu22 web 1

REFERENT*INNEN für Workshops an und mit Schulen

> Komplexe Zusammenhänge einfach und verständlich erklären <

Info-Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet

Wir freuen uns auf Bewerber*innen mit …
… Interesse an aktuellen Fragestellungen und dahingehender (Aus-)Bildung in den Bereichen
(Themen-Cluster):
• Finanzbildung, Geld, Wirtschaft
• Demokratie, Politik, Geschichte

… Freude im Umgang mit Jugendlichen.
… guter Rhetorik und sicherem Auftreten.
… Führerschein B.
… Bereitschaft zu österreichweiter Reisetätigkeit.

> Aus der Vergangenheit die Gegenwart erklären und sich ein Bild über die Zukunft machen <

Selbständige Workshopgestaltung anhand eines Leitfadens
und im Rahmen der gegebenen „Schul-Parameter“.
Dotierung auf Basis freier Dienstvertrag;
€ 10.000,- für 200 Workshops (à 100 min) an rund 100 Schultagen

zusätzlich:
An-/Abreisepauschalen für den österreichweiten Einsatz
pauschalierter Kostenersatz für Übernachtungen
beigestelltes Fahrzeug bzw. Nutzung Privat-KFZ mit Km-Geld

> „Neugier wecken“ – ein wesentlicher Faktor für den Lehr- und Lernerfolg <

Einsatzbeginn: ab September 2022
Bewerbung: ab sofort

Homepage (Themen und Inhalte der Schulinfoprojekte)
www.wirtschaftsmuseum.at

> Talente einbringen und Impulse an junge Menschen weitergeben <

Kontaktaufnahme (bitte per aussagekräftigem E-mail
Motivationsschreiben und Lebenslauf mit Foto):

Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum
Mag. Harald Lindenhofer
harald.lindenhofer@oegwm.ac.at

Lebenslauf
Bewerbungsschreiben
Sonstige Dokumente
Verpasse keine Jobs mehr und erhalte die neuesten Stellenausschreibungen von NGOjobs per E-Mail.
Ich bin einverstanden, dass zukünftig mein Bewerbungsprofil von Arbeitgeber:innen eingesehen werden darf.

Du willst das Formular nicht nutzen? Schicke deine Bewerbung an harald.lindenhofer@oegwm.ac.at.

53909
30666