Social Media Redakteur*in

Social Media Redakteur*in

Social Media Redakteur*in

Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit Sitz in Berlin. Im internationalen Oxfam-Verbund setzen sich 21 Oxfam-Organisationen mit über 3.500 lokalen Partnern in 67 Ländern für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam.de.

Zur Verstärkung unseres Web-Teams im Bereich Marketing & Kommunikation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit mit 30,4 – 38 Wochenstunden (80-100%) und zunächst befristet auf ein Jahr eine*n

Social Media Redakteur*in

Ihre Aufgabe

Um unsere Kampagneninhalte besser zu verbreiten, noch mehr Menschen auf die Arbeit von Oxfam aufmerksam zu machen und zum Mitmachen zu motivieren, unterstützen Sie unser Web-Team beim weiteren Ausbau der sozialen Netzwerke.

Ihre Aufgaben umfassen im Einzelnen:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Social-Media-Strategie
  • Entwicklung von Maßnahmen für die Mobilisierung von Menschen über Social Media
  • Qualitätssicherung durch Auswahl der Formate und Inhalte
  • Beratung von Kolleg*innen bei der Produktion von Info-Grafiken, Video-Clips, GIFs, Blogbeiträge etc., die auf die Bedarfe der Sozialen Medien ausgerichtet sind
  • Konzeption und Erstellung von Sharegraphics, Infografiken, Bannern etc.
  • Produktion, Redaktionsplanung und Verbreitung von Content für die Social-Media-Kanäle
  • Entwicklung und Umsetzung von Social-Media-Kampagnen und -Aktionen
  • Community Management und Moderation von Feedback, Betreuung von Facebook-Gruppen
  • Beobachtung und Prüfung von Social-Media-Trends
  • Umsetzung und Weiterentwicklung eines effektiven Auswertungs- und Reporting-Systems sowie regelmäßige Präsentation der Ergebnisse
  • Vernetzung mit anderen Organisationen, Aktionsbündnissen und Akteuren
  • Zusammenarbeit mit anderen Social-Media-Mitarbeiter*innen im internationalen Oxfam-Verbund

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Medien- oder Sozialwissenschaften, Webdesign, Journalismus oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Social Media und Social Advertising
  • Erfahrung mit gängigen Social Media Tools (z.B. Sprout Social)
  • Gute Fachkenntnisse im Online Campaigning, Online-Marketing und/oder in redaktioneller Tätigkeit, vorzugsweise im Non-Profit-Sektor
  • Hohe Affinität für soziale Medien und ein Gespür für aktuelle Internet-Trends
  • Kreativität, Einfallsreichtum und Freude an der Entwicklung von Kampagnen- und Aktionsideen
  • Gute Kenntnisse in Bildbearbeitungsprogrammen, (z.B. Photoshop, Canva)
  • Kommunikative und motivierende Persönlichkeit
  • Klarheit in der Kommunikation und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit, auch in hektischen Phasen den Blick für das Wesentliche zu bewahren
  • Stilsichere Deutschkenntnisse, sehr gute Ausdrucksfähigkeit und ein ansprechender Schreibstil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Identifikation mit den Zielen und Werten von Oxfam

Wir bieten Ihnen

  • Eine ausgesprochen vielseitige Tätigkeit
  • Die Mitarbeit in einem hoch ambitionierten Team mit flachen Hierarchien und viel Gestaltungsspielraum
  • Eine sinnstiftende Arbeit im Umfeld einer internationalen Kampagnen-, Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit hochmotivierten Kolleg*innen
  • Eine angemessene Vergütung gemäß Oxfam-Gehaltsstruktur. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 14 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier
  • 30 Tage Urlaub, flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung (9% vom Gehalt)
  • Moderne technische Ausstattung (Homeoffice nach Absprache möglich)
  • Eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV

Bei Oxfam arbeiten wir nach feministischen Prinzipien. Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Diversität. Bei unseren Führungskräften streben wir ein Geschlechterverhältnis an, das die Geschlechterverteilung unserer Mitarbeitenden repräsentiert.

Unser Handeln richten wir stets an Oxfams drei Grundwerten Empowerment, Accountability und Inclusiveness aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier.

Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes.

Wir möchten die Diversität bei Oxfam hinsichtlich soziokultureller Herkunft, Geschlecht, Beeinträchtigung, Alter, sexueller Identität sowie Religion oder Weltanschauung fördern. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Schwarzen und Indigenen Menschen sowie People of Color.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) über unser Online-Bewerbungsformular und unter Angabe Ihres Gehaltswunsches bis zum 30. Januar 2022 an:

Oxfam Deutschland, Frau Katrin Mohse, Teamleiterin Personal und Organisation

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Stefan Schulze, Leiter Web-Team, unter der E-Mail-Adresse sschulze@oxfam.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte oxfam.aventini.io.

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.