Referent*in Gerechtes Ernährungssystem / Agrarökologie

53905

Referent*in Gerechtes Ernährungssystem / Agrarökologie

Über uns:
Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit Sitz in Berlin. Im internationalen Oxfam-Verbund setzen sich 21 Oxfam-Organisationen mit über 4.100 lokalen Partnern in 90 Ländern für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam.de.

Start: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Berlin
Anstellung: in Teil- oder Vollzeit mit einer 30,4 bis 38-Stunden-Woche (80-100%), die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre (eine Entfristung wird angestrebt)
Bereich: Team Gerechtes Wirtschaften im Cluster Politik & Kampagnen

Diese Aufgaben warten auf Sie:
Die Hauptaufgabe besteht in der Analyse und Beeinflussung relevanter Prozesse im Bereich eines gerechten Ernährungssystems und Agrarökologie.

Ihre Tätigkeit umfasst im Einzelnen:

  • Analyse von politischen Prozessen und Strategieentwicklung unter Einbezug der Perspektive Geschlechtergerechtigkeit zu den Themen
    • Welternährung/Hungerkrisen
    • Fairer Wettbewerb im Lebensmittelsektor wie faire Lieferantenpreise und Handelspraktiken in globalen Lieferketten einschließlich Konzernmacht
    • Agrarökologie und Klimakrise
  • Advocacy-Arbeit zum Themen Komplex gerechtes Ernährungssystem/ Agrarökologie in Institutionen wie Bundestag, Ministerien und EU-Parlament sowie gegenüber der Privatwirtschaft und Verbänden
  • Unterstützung der öffentlichkeitswirksamen Kampagnenarbeit von Oxfam Deutschland zum Themenkomplex gerechtes Ernährungssystem/Agrarökologie
  • Erstellung von Fachinhalten und Texten für die Öffentlichkeitsarbeit wie zum Beispiel Blogs, Hintergrundpapiere, Studien etc.
  • Zusammenarbeit und strategischer Austausch mit lokalen Organisationen (Gewerkschaften, Frauengruppen, Bäuer*innen, NGOs etc.) aus dem globalen Süden
  • Zuarbeit bei Pressemitteilungen und Ansprechpartner*in für die Medien
  • Vertretung von Oxfam in relevanten Bündnissen
  • Mitarbeit in den entsprechenden Gremien von Oxfam International (Einbringen der Positionen, Kompetenzen, Sichtweisen von Oxfam Deutschland bei der Entwicklung und Umsetzung von Oxfam-Produkten)
  • Mitwirken an Monitoring & Evaluierungs-Prozessen und Drittmittelakquise
  • Repräsentation von Oxfam bei Veranstaltungen und Präsentation von Oxfam-Inhalten zu einem Gerechten Ernährungssystem / Agrarökologie

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Sozial oder Politikwissenschaften, Rechtswissenschaften, Agrarwissenschaften, Agrarökologie oder relevanter Spezialisierungen
  • Gute Kenntnisse der Weltagrarmärkte und nationaler und internationalen Agrar- und Welternährungspolitiken mit Blick auf Hungerbekämpfung
  • Gute Kenntnisse der Entwicklungszusammenarbeit im Bereich nachhaltige Landwirtschaft, grundlegende Kenntnisse im Bereich Agrarökologie und Klimakrise
  • Grundlegende Kenntnisse beim Thema fairer Wettbewerb im Lebensmittelsektor
  • Kenntnisse im Bereich Geschlechtergerechtigkeit
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung in einem verwandten Arbeitsfeld und Erfahrungen in der Arbeit in internationalen Strukturen und in Teams
  • Sehr gute Recherche- und Analysefähigkeit
  • Nachweisbare Erfahrungen in wissenschaftlicher und/oder publizistischer Tätigkeit
  • Souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit, Kommunikationsstärke sowie ein hohes Maß an sozialer und interkultureller Kompetenz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; gute Kenntnisse in Französisch- und/oder Spanisch wünschenswert
  • Hohe Identifikation mit den Zielen und Werten von Oxfam

Worauf Sie sich freuen können:

  • Eine sinnstiftende Arbeit im Umfeld einer internationalen Nothilfe- und Entwicklungsorganisation für eine gerechte Welt ohne Armut
  • Die Zusammenarbeit mit Experten*innen in einem hoch motivierten Team innerhalb einer internationalen Kampagnen-, Nothilfe- und Entwicklungsorganisation
  • Eine angemessene Vergütung gemäß Oxfam-Gehaltsstruktur. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 16 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich ein halber Urlaubstag jeweils an Heiligabend und Silvester
  • Familienfreundliche Regelungen bei kranken Kindern (Übernahme 10 Kind krank Tage im Jahr und Care Arbeit)
  • Eine attraktive arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung (9% zusätzlich auf das Gehalt)
  • Moderne technische Ausstattung
  • Mobiles Arbeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV
  • Firmen- und Kennenlernevents
  • Umfangreiche interne Informations- und Bildungsveranstaltungen
  • Gesundheitsmanagement
  • Einen barrierefreien Arbeitsplatz in unserem Büro in Berlin-Mitte
  • Großartige Kolleg*innen mit Herzblut

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) über unser Online-Bewerbungsformular und unter Angabe Deines Gehaltswunsches bis zum 02. Oktober 2022 an:

Katrin Mohse, Teamleiterin Personal und Organisation

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Franziska Humbert, Teamleiterin Gerechtes Wirtschaften, unter der Tel. 0171-2124106 oder per E-Mail unter fhumbert@oxfam.de gerne zur Verfügung.

Bei Oxfam arbeiten wir nach feministischen Prinzipien. Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Diversität. Bei unseren Führungskräften streben wir ein Geschlechterverhältnis an, das die Geschlechterverteilung unserer Mitarbeitenden repräsentiert.

Unser Handeln richten wir stets an Oxfams sechs Grundwerten Equality, Empowerment, Solidarity, Accountability, Inclusiveness und Courage aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier.

Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes.

Wir möchten die Diversität bei Oxfam hinsichtlich soziokultureller Herkunft, Geschlecht, Beeinträchtigung, Alter, sexueller Identität sowie Religion oder Weltanschauung fördern. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Schwarzen Menschen und People of Color.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

JETZT BEWERBEN!

Empfehlen Sie unser Stellenangebot auch gerne weiter.

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bitte nutze für deine Bewerbung diesen Link.

53902
28602