Mitarbeiter*in Fördermanagement

Standort Megawolken gekuerzt 3

Mitarbeiter*in Fördermanagement

PHINEO ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit 12 Jahren für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement einsetzt. Mit Beratung, Bildungsangeboten, Wirkungsanalysen und Impact Investing unterstützen wir, große gesellschaftliche Herausforderungen wirkungsorientiert, nachhaltig und partnerschaftlich zu gestalten – und das über Sektorengrenzen hinweg.

Zur nachhaltigen Weiterentwicklung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort eine*n engagierte*n Kolleg*in als

Mitarbeiter*in Fördermanagement
in Berlin, in Voll-/Teilzeit, ab sofort

Was sind Deine Aufgaben?

Du gestaltest gemeinsam mit deinen Kolleg*innen die Förderinitiativen, insbesondere die Initiative Mobilitätskultur bei PHINEO weiter.

  • Projektleitung Initiative Mobilitätskultur: Gemeinsam mit unseren Fachexpert*innen und dem Initiator der Initiative Mobilitätskultur entwickelst Du die Initiative weiter, setzt Schwerpunktthemen und sorgst für ein ausgewogenes Förderportfolio.
  • Fördermanagement: Du screenst den Sektor nach vielversprechenden Förderorganisationen und begleitest diese von der Erstansprache, über die Förderanbahnung und die Förderung bis hin zum Abschlussreporting. Dabei setzt Du auf wirkungsorientierte Förderstrategien und Expertisen.
  • Beratung & Begleitung: Du entwickelst selbstverantwortlich Workshops, Beratungen und Sparrings im Bereich Fördermanagement. Sowohl für Nonprofit-Organisationen und Sozialunternehmen, aber auch für Philanthrop*innen und Stiftungen, die sich stärker strategisch engagieren wollen und wirkungsorientiertes Fördern in ihren Organisationen stärken wollen.

Was solltest Du mitbringen?

Wir suchen eine*n Expert*in im Bereich Fördermanagement der/die Begeisterung für das Thema Philanthropie mitbringt und richtig Lust hat, den Diskurs zu „strategic philanthropy“ zu gestalten. Eine Person, die vor Herausforderungen nicht zurückschreckt und die sich zielgerichtet eine Aufgabe nach der anderen vornimmt – ohne das große Ziel aus dem Auge zu verlieren.

Wir suchen dich, wenn

  • Du über Erfahrungen im Bereich Fördermanagement verfügst und entsprechend eigenverantwortlich Nonprofits von der ersten Förderidee, über die Erarbeitung von Förderplänen und die Umsetzung der Förderungen einschließlich Reportings begleiten und unterstützen kannst.
  • Dich das Thema Mobilitätswende in seinen unterschiedlichen Facetten begeistert.
  • Dir Projekt- und Stakeholdermanagement (intern wie extern) liegt und du zuverlässig Fördermittel planst und controllst.
  • Du mit einem oder mehreren der Bereiche Zivilgesellschaft, Philanthropie, Impact Management und Wirkungsanalyse, Nonprofit- oder Public Management, Social Entrepreneurship oder verwandten Themenbereichen vertraut bist,
  • Du eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig arbeitest,
  • Du dich in einem dynamischen Umfeld wohlfühlst und offen bist für die Zusammenarbeit in einem stark remote arbeitenden Team.

Was bekommst Du von uns?

Purpose

  • Einen sinnstiftenden Job mit vielfältigen Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten in einer wachsenden Nonprofit-Organisation,
  • die Möglichkeit, an relevanten gesellschaftlichen Themen wie Nachhaltigkeit, Bildung, soziale Gerechtigkeit, Diversität, Inklusion und Klimaschutz zu arbeiten,
  • eine partizipative und offene Arbeitsatmosphäre mit starker Feedbackkultur,
  • ein großartiges Team aus hochengagierten Menschen, die die Welt jeden Tag ein Stück besser machen wollen.

Konditionen und Entwicklungsmöglichkeiten

  • Eine faire Vergütung bei einer sozialen Arbeitgeberin,
  • einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge,
  • herausfordernde und spannende Projekte sowie die Möglichkeit von Anfang an Verantwortung zu übernehmen,
  • ein umfassendes Onboarding, mit strukturierter Einarbeitung,
  • interne und externe Weiterbildungsangebote,
  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag mit Entfristungsoption.

Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit

  • Vollzeit (39 Stunden pro Woche), Teilzeit ist möglich
  • 30 Tage Urlaub im Jahr,
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeitkonto,
  • die Möglichkeit regelmäßig mobil zu arbeiten.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann sende uns bitte Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 27. November 2022 über unser Online-Bewerbungsformular zu. Dabei interessiert uns neben Deinem frühestmöglichen Eintrittstermin und Deinen Gehaltsvorstellungen, welche interessanten Erfahrungen und Kenntnisse Du mitbringst und warum Du dich für unsere Arbeit interessierst.
Bei Fragen rund um die Anstel­lung bei PHINEO oder den Bewer­bungs­prozess wende Dich bitte an Jacqueline Flögel (Tel.: 030 52 0065 355, Email: jacqueline.floegel@phineo.org).

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bitte nutze für deine Bewerbung diesen Link.

57120
Job-ID: 57120
20424

Newsletter für Jobsuchende

Erhalte wöchentlich die neuesten Jobs aus der NGO-Szene in dein Postfach!

.