Dieser Job ist nicht aktiv und wird nicht in den Job-Suchergebnissen angezeigt. Gehe zu Meine Jobs und klicke auf "Aktivieren".

Projektkoordination & Projektmanagement

Wirtschaft & Fundraising
Politik & Menschenrechte
Dienstort 1150 Wien
Dienstverhältnis Teilzeit
Veröffentlicht am 20.02.2024

Die Armutskonferenz

Die Armutskonferenz sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmitarbeiter*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt

Projektkoordination und Projektmanagement

für 20-30 Wochenstunden.

Aufgaben

  • Koordination und Management mehrerer in Umsetzung befindlicher Projekte

  • Monitoring der Umsetzung und Implementierung von Projekten (Planung und Koordination von Aktivitäten, Überwachung von Meilensteinen)

  • Kommunikation mit Projektpartner*innen

  • Koordination von Projektberichten und Kommunikation mit Fördergeber*innen

  • Moderation & Leitung v. Projekttreffen (Vorbereitung, Organisation, Dokumentation)

Anforderungsprofil

  • Vorzugsweise Studienabschluss in einem fachlich relevanten Bereich (Sozial- oder Projektmanagement, Sozioökonomie, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften).

  • Eigenverantwortliche Steuerung von Projekten und Prozessen

  • Zuverlässige und strategische Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit

  • Fundierte Projektmanagementerfahrung von Vorteil

  • Erfahrungen im Bereich Nichtregierungsorganisationen und im Umgang mit Fördergeber*innen von Vorteil

  • Erfahrung in der Anwendung und Weiterentwicklung von digitalen Tools (Wissensmanagement) von Vorteil

  • Fach-Korrespondenz in deutscher Sprache, gute Englischkenntnisse von Vorteil

  • Interesse an einer sinnstiftenden Arbeit für soziale Gerechtigkeit und Armutsbekämpfung

Wir bieten…

  • Entfaltungsmöglichkeiten und Offenheit für Ihre Ideen

  • Arbeit in Projekten mit sozialem Mehrwert

  • Eigenverantwortliches und flexibles Arbeiten

  • Möglichkeit zum Home-Office

  • Einbindung in ein dynamisches Team

  • Möglichkeit zum Sammeln von Erfahrungen in einem interessanten NGO-Umfeld

  • Vernetzung mit unterschiedlichen Stakeholder*innen

Rahmenbedingungen

Anstellungsbeginn: ehestmöglich (wünschenswert ab April 2024)
Befristung: Karenzvertretung, befristet bis 31.12.2025, Option auf Verlängerung
Stundenausmaß: 20-30 Wochenstunden
Dienstort: Koordinationsbüro der Armutskonferenz, Herklotzgasse 21/3, 1150 Wien

Gehalt: Einstufung je nach Vorqualifikation und bei Anrechnung von maximal 10 Jahren Vordienstzeiten im Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ) in der Verwendungsgruppe 9. Für 20 Wochenstunden zumindest 1.968,97€ brutto monatlich (entspricht 3.642,60€ brutto bei einer Vollzeitbeschäftigung mit 37 Stunden).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) an office@armutskonferenz.at

Wir bearbeiten Bewerbungen sofort nach Eingang.

Jetzt bewerben

Ähnliche Jobs

105537
18267