Projektkoordinator:in für den Aufbau der Gemeinschaftsstiftung Mühlviertel

Politik & Menschenrechte
Wirtschaft & Fundraising
Dienstort 4240 Freistadt
Dienstverhältnis Vollzeit
Veröffentlicht am 03.06.2024

Regionalverein Mühlviertler Kernland

Die Mehrheit der Österreicher:innen ist bereit, etwas für die Allgemeinheit zu tun, sich zivilgesellschaftlich zu engagieren: für ihr Land, ihre Region, die Menschen, die darin leben, aber auch auf internationaler Ebene. Das zeigt sich einerseits durch jährliche Spenden in der Gesamthöhe von etwa 750 Millionen Euro und andererseits durch den hohen Stellenwert des zivilgesellschaftlichen Engagements. In über 120.000 Vereinen und rund 745 gemeinnützigen Stiftungen wird soziales und ehrenamtliches Engagement gelebt.

Darüber hinaus engagieren sich rund 2,3 Millionen Menschen freiwillig und unbezahlt im informellen Bereich, der von kleinen Initiativen bis hin zur informellen Nachbarschaftshilfe geht. Für viele Vereine und Initiativen stellt sich mit wachsender Größe und Lebensdauer die Frage, wie sie ihre mit viel Zeit und Engagement aufgebaute Arbeit langfristig absichern können.

Das international erprobte Konzept der Community Foundations/Bürgerstiftung/Gemeinschaftsstiftung kommt nach Österreich – und wieder einmal ist das Mühlviertel Vorreiter! Was ist eine Gemeinschaftsstiftung? Hebel und Drehscheibe für gemeinnützige Initiative und innovative Ideen in der Region. Sie aktiviert die Menschen in ihrem Einzugsgebiet und ermutigt zu gemeinschaftlichem Tun. Gemeinschaftsstiftungen sind unabhängig und ermöglichen dadurch große und kleine Projekte, die in klassischen Förderschienen nicht möglich wären. Nach dem Prinzip geteilter Verantwortung geführt, verbindet sie regionales Engagement mit finanzieller Nachhaltigkeit. Die der Region verbundenen Menschen können sich durch Zustiften, ehrenamtliche Arbeit oder inhaltliche Beteiligung einbringen. Unser Ziel für das Mühlviertel? Ein guter Platz zum Leben.

Wollen Sie gemeinsam mit engagierten Initiator:innen die Gemeinschaftsstiftung Mühlviertel in einem partizipativen Prozess vorbereiten und entscheidend mitprägen? Wenn diese Ausschreibung Ihr Interesse weckt, freuen wir uns auf Ihr Angebot! Was für uns zählt, ist Ihr ehrliches Interesse an sozialem und gesellschaftlichem Zusammenleben, Ihre Leidenschaft für Innovation und Region und Ihre empathische Persönlichkeit.

Die LEADER-Regionen Mühlviertler Kernland und Mühlviertler Alm suchen ab Anfang Ende Juli/Anfang August 2024 eine:n

Projektkoordinator:in für den Aufbau der Gemeinschaftsstiftung Mühlviertel
(community foundation Mühlviertel)

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Koordination von Arbeitsgruppen und Vorbereitung aller für Aufbau und Registrierung nötigen Dokumente in der Gründungsvorbereitung
  • Aufbau der internen Organisation in Abstimmung mit dem Vorstand
  • Entwicklung und Umsetzung der Stiftungsstrategie, des Jahresprogrammes und der Projektförderzyklen in Zusammenarbeit mit dem Vorstand
  • Recherche von potenziellen Stiftungsgründer:innen, Zustifter:innen, Fördergeber:innen
  • Gewinnung der Stiftungsgründer:innen und neuer Zustifter*innen
  • Drittmittelakquisition zur nachhaltigen Finanzierung
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen
  • Marketing- und Kommunikationsplanung und Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Erstellung von Inhalten und Materialien für on- und offline Kommunikationskanäle
  • Organisation von internen und externen Besprechungen, Erstellung von Protokollen & Berichten
  • Koordination von Arbeitsgruppen, Ehrenamtskoordination
  • Zusammenarbeit mit dem österreichischen Gemeinschaftsstiftungsnetzwerk und dem Verband
  • Projektrelevante Dokumentation

Wir suchen eine:n Projektkoordinator:in

  • freundliches, zugängliches Wesen
  • soziales Denken, proaktives Handeln
  • Interesse an gemeinschaftlicher Regionsgestaltung, gemeinnütziger Arbeit und sozialer Innovation
  • Bezug zum Mühlviertel
  • souveränes Auftreten und empathische Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an selbständiger Organisation und Projektentwicklung
  • wirtschaftliches Grundverständnis
  • Führerschein B/eigenes Auto
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Bildbearbeitung, Grafikkenntnisse von Vorteil, Social Media, CMS: Typo3)

Wir bieten:

  • Honorarauftrag für drei Jahre auf einer halbtägigen Leistungsbasis
  • Abrechnung quartalsweise
  • ein kreatives Team in der Steuerungsgruppe
  • eine innovative und zukunftsorientierte Aufgabe
  • selbstständiges Arbeiten mit Unterstützung durch Expert:innen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 1. Juli 2024. Senden Sie diese bitte an conny.wernitznig@leader-kernland.at

Ähnliche Jobs

120332
75363