Dieser Job ist nicht aktiv und wird nicht in den Job-Suchergebnissen angezeigt. Gehe zu Meine Jobs und klicke auf "Aktivieren".

Redakteur*in Strategische Kommunikation in Teilzeit (19 Std./Woche)

Politik & Menschenrechte
Dienstort Berlin
Dienstverhältnis Teilzeit
Veröffentlicht am 12.03.2024

Oxfam Deutschland e.V.

Redakteur*in Strategische Kommunikation in Teilzeit (19 Std./Woche)

Willkommen bei Oxfam!
Texten ist deine große Leidenschaft? Du findest die passenden Worte, bringst Dinge auf den Punkt und verwandelst trockenen Input in spannende Geschichten? Und du willst mit deinem Talent die Welt verändern? Dann starte bei Oxfam als Redakteur*in. Im Team Strategische Kommunikation prägst du die Außenkommunikation einer weltweit engagierten gemeinnützigen Organisation. Du arbeitest an der Schnittstelle zwischen internationaler Programmarbeit, Marketing, Kommunikation und politischer Kampagnenarbeit und machst dich mit deiner Arbeit stark für eine gerechte Welt ohne Armut – gemeinsam mit einem wachsenden Team aus engagierten und motivierten Kolleg*innen.

Über uns:
Oxfam Deutschland e.V. ist eine internationale gemeinnützige Organisation mit Sitz in Berlin. Im internationalen Oxfam-Verbund setzen sich 21 Oxfam-Organisationen mit fast 2.250 lokalen Partnerorganisationen in 81 Ländern für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Weitere Informationen erhältst du unter www.oxfam.de.

Start: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Berlin
Anstellung: in Teilzeit mit einer 19-Stunden-Woche (50%), die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre (eine Entfristung wird angestrebt)
Bereich: Team strategische Kommunikation im Cluster Marketing & Kommunikation

Diese Aufgaben warten auf dich:

  • Du übersetzt Oxfams komplexe Arbeit in mitreißende Botschaften, stimmige Narrative und klare Positionen und schärfst damit das Bild Oxfams in der Öffentlichkeit
  • Du recherchierst, bereitest internationalen Content auf und führst Interviews zu Oxfams Programm- und Kampagnenarbeit
  • Du schreibst informative und packende Texte aller Stilrichtungen passend zur jeweiligen Zielgruppe für unsere Materialien der Außenkommunikation – vom Imageflyer bis zum Spender*innenmagazin.
  • Du redigierst und lektorierst Entwürfe von Kolleg*innen und berätst sie bei der inhaltlichen Ausgestaltung von Kommunikationsmitteln
  • Du planst Produkte der Außenkommunikation – insbesondere unser Spender*innenmagazin EINS – und übernimmst die Verantwortung für Redaktion und Produktion
  • Du entwickelst im Team unsere Außenkommunikation und die passenden Produkte konzeptionell weiter
  • Du sicherst mit deiner Arbeit die sprachliche Qualität unserer Außenkommunikation – insbesondere auch mit Blick auf diskriminierungsarme Sprache und unsere feministischen Prinzipien

Das bringst du mit:

  • Du hast ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine abgeschlossene Journalist*innen-Ausbildung sowie mindestens ein Jahr relevante Berufserfahrung im Journalismus oder in der Redaktion und Produktion von Printpublikationen.
  • Du beherrschst alle journalistischen Darstellungsformen und Textformate der Öffentlichkeitsarbeit, hast herausragende sprachliche Fähigkeiten, formulierst stilsicher, kreativ und zielgruppengerecht – auch unter Zeitdruck.
  • Du kennst dich mit diskriminierungsarmer, rassismuskritischer und gendergerechter Sprache aus und legst Wert auf Formulierungen jenseits von postkolonialen, patriarchalen Denkmustern
  • Du arbeitest eigenständig, sorgfältig und verantwortungsbewusst und bist Teamplayer*in.
  • Du hast Interesse an Pressearbeit, Fundraising und digitaler Kommunikation (Web 2.0).
  • Du sprichst sehr gutes Deutsch und Englisch.
  • Du identifizierst dich mit den Zielen und Werten von Oxfam

Worauf Du dich freuen kannst:

  • Eine sinnstiftende Arbeit im Umfeld einer internationalen Organisation für eine gerechte Welt ohne Armut
  • Eine angemessene Vergütung gemäß Oxfam-Gehaltsstruktur. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 15 eingruppiert. Nähere Informationen dazu findest du hier
  • Eine komplett arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (9%)
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Moderne technische Ausstattung, Mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Familienfreundliche Regelungen bei kranken Kindern (Übernahme 10 Kindkrank-Tage im Jahr)
  • Eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV
  • Großartige Kolleg*innen mit Herzblut

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann sende uns bitte deine aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) sowie Angabe deines Gehaltswunsches über unser Online-Bewerbungsformular zu.

Für Rückfragen steht dir Franziska Rötzsch, Teamleiterin strategische Kommunikation, per E-Mail unter froetzsch@oxfam.de gerne zur Verfügung.

Bei Oxfam arbeiten wir nach feministischen Prinzipien. Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Diversität. Bei unseren Führungskräften streben wir ein Geschlechterverhältnis an, das die Geschlechterverteilung unserer Mitarbeitenden repräsentiert.

Unser Handeln richten wir stets an Oxfams sechs Grundwerten Equality, Empowerment, Solidarity, Accountability, Inclusiveness und Courage aus. Mehr zu unseren Werten erfährst du hier.

Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes.

Wir möchten die Diversität bei Oxfam hinsichtlich soziokultureller Herkunft, Geschlecht, Beeinträchtigung, Alter, sexueller Identität sowie Religion oder Weltanschauung fördern. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Schwarzen Menschen und People of Color.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

JETZT BEWERBEN!

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.

Jetzt bewerben
Ansprechperson
Franziska Rötzsch (Teamleiterin strategische Kommunikation)

E-Mail schreiben

108733
28602