Referent (m/w/d) Treuhandstiftungen

Bildung & Forschung
Dienstort Bonn
Dienstverhältnis Vollzeit
Veröffentlicht am 13.05.2024

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist mit 200.000 Förderern die größte Bürgerinitiative für Denkmalpflege in Deutschland und gehört zu den größten privaten Stiftungen des Landes. Seit ihrer Gründung konnte sie bisher rund 5.000 Denkmale retten helfen. Dazu entwickelt und betreut sie ein bundesweites Förderprogramm mit dem Ziel die vielfältige Denkmallandschaft in Deutschland zu erhalten.

In ihrem Stifter-Service betreut die Deutsche Stiftung Denkmalschutz aktuell über 300 Treuhandstiftungen und Fonds mit einem Gesamtvermögen von über 150 Millionen Euro als wesentliches Element ihrer Fundraising-Angebote für Topspender und nachhaltige Säule ihrer Projektförderarbeit.

Zur Unterstützung des Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit einen

Referent (m/w/d) Treuhandstiftungen für unseren Standort in Bonn

IHRE AUFGABEN

Als Referent/-in im Stifter-Service gestalten Sie nach bewährter und umfassender Einarbeitung eigenverant­wortlich und in großer Bandbreite die administrative sowie inhaltliche Arbeit von Treuhandstiftungen. Sie kümmern sich um die Finanzplanung der Stiftung, begleiten die Projektarbeit und sind persönlicher Ansprechpartner für Stifter und Gremienmitglieder. Darüber hinaus koordinieren und lancieren Sie mit kreativem Geschick PR- und Fundraising-Maßnahmen zur Generierung zusätzlicher Mittel. Dies tun Sie im Schulterschluss mit Ihren KollegInnen im Team Stifter-Service sowie mit internen und externen Schnittstellen. Zur Unterstützung dieser anspruchs­vollen Aufgabe nutzen Sie unsere Datenbank. Ihr Aufgabenbereich beinhaltet gelegentliche Dienstreisen im Rahmen von Projektbesuchen, zur Kontaktpflege gegenüber Spendern und/oder Stiftern sowie zur Teilnahme an Vorstands-Sitzungen von Treuhandstiftungen

WAS SIE MITBRINGEN

  • Liebe zur Baukultur, historischem Inventar oder anderen Bereichen der Denkmalpflege
  • ein abgeschlossenes Studium, gerne Quer-Einsteiger, alternativ eine Ausbildung in der praktischen Denkmalpflege
  • idealerweise Zusatzqualifikation im Stiftungs- oder Fundraising-Management
  • souveräner Umgang mit dem MS-Office-Paket und ein gutes Verständnis für Datenbanken
  • eine eigenständige, strukturierte und verbindliche Arbeitsweise
  • Kommunikationstalent, Zugewandtheit und Empathie
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im gesamten Bundesbiet
  • ausgeprägtes analytisches Denken und ein Verständnis für vertragsrechtliche, steuerliche
    und finanztechnische Zusammenhänge
  • hohe Identifikation mit den gemeinnützigen Zielen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
    und den Bedarfen einer spendensammelnden Organisation

WAS WIR IHNEN BIETEN

Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer großen gemeinnützigen Organisation zur Bewahrung des kulturellen Erbes.

  • hoch spannende und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interdisziplinären und sinnstiftenden Umfeld
  • eine konstruktive und kollegiale Arbeitsatmosphäre in unserem Team
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit bei der Gestaltung Ihrer Aufgaben
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit mit Zeitkonto (40 Std./Woche)
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens / Laptop
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, eine
    betriebliche Altersvorsorge und viele weitere freiwillige Leistungen des Arbeitgebers u. a. bezuschusstes Deutschlandticket, eine Urban Sports Mitgliedschaft und Jobradanbieter
  • ausgestattete Küche inklusive Freigetränken
  • sehr gut mit dem ÖPNV erreichbarer Standort in Bonn (Heussallee / Museumsmeile, Linie 16 und Linie 66)

Kontakt

Sie möchten Ihre Expertise für etwas einsetzen, das weit über einen bloßen „Job“ hinausgeht? Sie möchten sich mit voller Kraft für etwas Sinnvolles einsetzen, das bleibt? Sie möchten mit uns Visionen umsetzen? Dann kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihren Bewerbungseingang unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einsatztermins ausschließlich digital
über unser Bewerberportal.

Nähere Infos unter http://www.denkmalschutz.de/jobs
Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.
Datenschutzhinweise zum Umgang mit Ihrer Bewerbung finden Sie unter: www.denkmalschutz.de/ds-info-bewerber.
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartner im Bewerbungsmanagement

Vanessa Eni / Bewerbungsmanagement
Telefonnummer 0228 / 9091-0

Vanessa Reif / Bewerbungsmanagement
Telefonnummer 0228 / 9091-127

Deutsche Stiftung Denkmalschutz | Schlegelstraße 1 | 53113 Bonn | www.denkmalschutz.de

Jetzt bewerben
Ansprechperson
Vanessa Eni
117272
35556