Respekt.net hat es sich zum Ziel gesetzt, gesellschaftspolitisches Engagement zu fördern. Dazu betreibt sie die Crowdfunding Plattform www.respekt.net. 2022 und 2023 führt Respekt.net mit dem Zukunftsrat Verkehr ein zukunftsträchtiges demokratiepolitisches Projekt durch. Regelmäßig wird die Kampagne “Orte des Respekts” organisiert.

Ab dem 1. März 2022 sucht Respekt.net eine/n

MitarbeiterIn Contentmanagement, Projektbetreuung und Mitgliederbetreuung

für 30 Stunden – Teilzeitbasis

Sie verantworten folgende Tätigkeiten:

  • Contentmanagement respekt.net: Administration von Content-Seiten und Backend-Prozesse in Typo3
  • Technische und inhaltliche Unterstützung für die Integration und den Relaunch der Homepages
  • Contentmanagement der Magazin-Seite in Wordpress
  • Unterstützung bei der Erstellung von Grafiken und Videos für Social Media
  • Mitbetreuung der Social Media Kanäle (Facebook, Twitter, Instagram)
  • Pressearbeit (Erstellung von Pressetexten, Journalistenbetreuung, Datenbankpflege)
  • Erstellung und Versand von Newslettern (Mailchimp, Cleverreach)
  • Betreuung und Beratung der Crowdfunding-Projekte auf Respekt.net, inkl. Prüfung der Inhalte und Budgets
  • Betreuung der aktuellen Mitglieder, Datenbankpflege und Mitgliederwerbung

Was wir uns von Ihnen erwarten:

  • CMS‐Kenntnisse in Typo3 und WordPress
  • IT-affin
  • Basiskenntnisse in Bildbearbeitung bzw. Videobearbeitung hilfreich (z.B. Online-Tool Canva, Photoshop, iMovie)
  • Sehr gute Kenntnisse in Office Programmen (Word, Excel, Powerpoint)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
  • Interesse an gesellschafts- und demokratiepolitischen Neuerungen
  • Abgeschlossenes Studium (zumindest Bachelor) im Bereich der Kommunikation (PR, Marketing, Journalismus oder Werbung)
  • Eigeninitiative, Selbständigkeit, Engagement, Kreativität und Flexibilität
  • Freude am Recherchieren und Schreiben

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und spannendes Betätigungsfeld
  • Ein freundliches und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in einer dynamischen NGO mit zivilgesellschaftlichem Schwerpunkt
  • Jahreskarte (für den Zeitraum der Anstellung) der Wiener Linien bzw. Anteil am Klimaticket
  • Büro in zentraler Lage /1070 Wien
  • Mindestentgelt: € 1800,- brutto für 30 Stunden – Überzahlung je nach fachlicher Qualifikation und Ausbildung möglich

Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Darstellung entsprechender Referenzprojekte bitte bis 31. Jänner 2022 an:

Respekt.net GmbH, Neubaugasse 56/2, 1070 Wien, office@respekt.net 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an office@respekt.net

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.