Dieser Job ist nicht aktiv und wird nicht in den Job-Suchergebnissen angezeigt. Gehe zu Meine Jobs und klicke auf "Aktivieren".

Sozialarbeiter*in 33,5 Stunden/Woche unbefristet

Gesundheit & Wohlbefinden
Dienstverhältnis Teilzeit
Veröffentlicht am 23.02.2024

PE

Zur sozialarbeiterischen Unterstützung von asylberechtigten und wohnungslosen Familien sowie Einzelpersonen suchen wir bei IWORA – „Integrationswohnraum“ – Mobil betreuten Wohnen ab sofort eine*n

Sozialarbeiter*in
33,5 Stunden/Woche unbefristet

Zu Ihren Hauptaufgaben als Sozialarbeiter*in zählen:

  • Förderung der Selbstständigkeit der Klient*innen
  • Erarbeiten von Betreuungszielen- und Zielvereinbarungen gemeinsam mit den Klient*innen und Unterstützung bei der Erreichung dieser
  • Erschließung und Entwicklung individueller Ressourcen im Betreuungsprozess
  • Organisation von externen Angeboten
  • Begleitung zu Behörden, Einrichtungen, Ärzt*innen usw.
  • Beratung hinsichtlich (Aus-)Bildungsangeboten, Arbeitssuche und Wohnversorgung, Finanzcoaching, Schuldenregulierung, Betreutes Konto
  • Beratung und Betreuung während Terminen am Standort, bei regelmäßigen Hausbesuchen und telefonisch
  • Vernetzung mit externen Kooperationspartner*innen (Vereinen, Projekten, Einrichtungen usw.)
  • regelmäßige und fachspezifische Falldokumentation des Betreuungs- und Beratungsprozesses
  • Übernahme von Diensten der Beratungsstelle IWORA

Unsere Erwartungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium für Soziale Arbeit (BA/BSc /Mag. (FH) /DSA)
  • Berufserfahrung in den Handlungsfeldern Materielle Grundsicherung und Migration / Integration, gesundheitsfokussierte Soziale Arbeit oder Arbeit mit Familien bzw. mit Kindern und Jugendlichen von Vorteil
  • Sprachen: Deutsch- und Englisch-Kenntnisse auf Beratungsniveau (DE C1 / EN B2)
  • Professionelle Handlungskompetenz und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Hohe Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit und Flexibilität
  • Organisationstalent und Engagement in der Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil, insbesondere: Arabisch, Dari / Farsi, Polnisch,
    Ungarisch, BKS, Russisch
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten:

  • laufende Supervision, regelmäßige Teamsitzungen, regelmäßige Fallbesprechungen, jährliche Klausur
  • eine herausfordernde Tätigkeit in einer humanitären Organisation
  • Vorteile einer internationalen Organisation und damit verbundene Vergünstigungen bei diversen Kooperationspartner*innen
  • Gleitzeit und Möglichkeit zu Homeoffice an einzelnen Tagen
  • Mindestgehalt nach KV brutto € 2.945,49/Monat (40 h/Woche) plus einer Funktionszulage von
    € 394,26 (für 40 h/Woche) exklusive diverser Zulagen abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung (Anrechnung bis zu 10 Jahre möglich)
    Refundierung der Jahreskarte Wr. Linien oder Klimaticket anteilig

Weitere Infos zur Einrichtung: www.roteskreuz.at/wien/wohnungslosenhilfe/integrationswohnraum-iwora

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung oder/und Migrationsgeschichte sind erwünscht.

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden Tätigkeit haben, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 01.03.2024 bitte vorzugsweise per E-Mail an: pe@wrk.at oder an: Wiener Rotes Kreuz, Personalentwicklung, Nottendorfer Gasse 21, 1030 Wien

Jetzt bewerben
Ansprechperson
Personalentwicklung

E-Mail schreiben

106040
21132