Workshop- und Partizipationsprofi gesucht ab August 2022

Workshop- und Partizipationsprofi gesucht ab August 2022

Workshop- und Partizipationsprofi gesucht ab August 2022

WIENXTRA ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – WIENXTRA lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. WIENXTRA arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit deren Fachbereich Jugend eng zusammen. Die WIENXTRA-Stadtbox bietet einen analogen und digitalen Experimentierraum zum Thema Leben in der Stadt, eröffnet in unterschiedlichen Formaten die Möglichkeit Demokratie und Mitbestimmung zu erleben und setzt Co-Creation mit Kindern und Jugendlichen, Verwaltung, Politik und Wissenschaft im Sinne der Wiener Kinder- und Jugendstrategie um. Sie bringt außerdem regelmäßig WIENXTRA Angebote über die Donau. WIENXTRA sucht ab 1.8.2022 EINe_N Mitarbeiter_in für die WIENXTRA-stadtbox mit 30 Wochenstunden – Beschäftigungsgruppe IV. (flexible Arbeitszeit, Samstagsdienste, fallweise Abend- und Wochenenddienste).

Aufgaben und Verantwortungsbereiche

  • Konzeption, Organisation, Umsetzung, Weiterentwicklung und Qualitätssicherung von unterschiedlichen Workshops, digitalen und analogen Werkstätten, Diskussionen für und mit Kindern und Jugendlichen und anderen Zielgruppen wie z.B. PädagogInnen, VerwaltungsmitarbeiterInnen,…
  • Begleitung von Partizipationsprojekten
  • Administration von Inventar und Instandhaltung/Wartung von Workshopmaterial
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen in der Stadtbox (regelmäßig auch Samstags-Dienste) und fallweise an anderen Orten in Wien
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kooperationspartner_innen
  • Fallweise redaktionelle Tätigkeiten im Online- und Printbereich
  • Koordinationstätigkeiten, Administration, Dokumentation und elektronische Datenverarbeitung im Arbeitsbereich

Anforderungen

  • Erfahrung in und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Erfahrung mit der Konzeption, Organisation und Durchführung von unterschiedlichen, an vielfältige Zielgruppen angepassten, Workshopformaten
  • Digitale Kompetenzen (Routinierte Anwendung von MS-Office, Social Media, Video- und Bildbearbeitung, …) und Interesse an der Entwicklung von innovativen und digitalen Angeboten
  • Kenntnisse der Wiener Kinder- und Jugendarbeit und Bildungslandschaft
  • Interesse an Demokratie, Beteiligung und Arbeiten zum Thema Stadt
  • Experimentierfreudigkeit, Kreativität und Bereitschaft zur Weiterbildung/-entwicklung
  • (Zeitliche) Flexibilität sowie Team- und Serviceorientiertheit
  • Eine einschlägige Ausbildung (Pädagogik/Bildungswissenschaft, soziale Arbeit, TrainerInnenausbildung,…) ist von Vorteil, aber nicht Bedingung
  • Ausbildungen/Erfahrungen in den Bereichen Stadt-/Raumplanung, Architektur oder ähnliches von Vorteil.

Wir bieten:

Interessantes Arbeitsgebiet, selbstständiges Arbeiten, gutes Arbeitsklima, individuelle Weiterbildungsangebote Die Stelle ist in der Beschäftigungsgruppe IV eingestuft. Die Bezahlung erfolgt auf Basis des internen Gehaltsschemas und unter Anrechnung der Vordienstzeiten, mind. Euro 1.782,30 brutto für 30 Wochenstunden. Interessent_innen schicken ihre Bewerbung (stellenspezifisches Motivationsschreiben mit tabellarischem Lebenslauf) ausschließlich im PDF-Format und per E-Mail bis 27.5.2022 an: alexandra.beweis@wienxtra.at (Alexandra Beweis / Einrichtungsleitung WIENXTRA-Stadtbox) Die Bewerbungsgespräche finden in der KW 22 – 24 statt. Informationen über uns: wienxtra.at Datenschutzhinweis: Bewerbungsunterlagen und personenbezogene Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden für das Bewerbungsverfahren elektronisch verarbeitet und längstens 6 Monate aufbewahrt. Weitere Informationen: wienxtra.at/datenschutz

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bewirb dich jetzt per E-Mail an alexandra.beweis@wienxtra.at

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.