WIENXTRA ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – WIENXTRA lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten.

WIENXTRA ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – WIENXTRA lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. WIENXTRA arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit deren Fachbereich Jugend eng zusammen.

WIENXTRA sucht ab sofort

eine_n Mitarbeiter_in (W/M/D) für das WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik

für 40 Wochenstunden – Beschäftigungsgruppe IV.

Aufgaben und Verantwortungsbereiche:

  • Wissensmanagement WIENXTRA-Fachbibliothek (https://www.ifp.at/bibliothek)
  • Verleih, Beratung
  • Einkauf, Katalogisierung
  • Weiterentwicklung der bibliotheksspezifischen Informations- und Bildungsangebote
  • Bildungsmanagement IFP-Bildungsprogramm (ifp.at/#events)
  • Konzeption, Organisation und Umsetzung von Bildungsangeboten für Jugendarbeiter_innen und Sozial-/pädagog_innen
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Angebote
  • Fallweise Moderations- und Referent_innentätigkeit
  • Redaktion von Webauftritt und Printprodukten
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kooperationspartner_innen und Umfeldorganisationen

Anforderungen:

  • Studium bzw. Ausbildung im sozialen/pädagogischen Bereich oder wba-Erwachsenenbildner_in
  • Bibliothekar_innenausbildung oder facheinschlägige Berufserfahrung
  • Projektmanagement- und Bildungsmanagementkompetenzen
  • Gute Kenntnisse der außerschulischen Wiener Kinder- und Jugendarbeit
  • Zielsicheres Texten und Kommunikationsstärke
  • Digitale Kompetenzen (Routinierte Anwendung MS-Office; Erfahrung im Umgang mit E-Learning- und Videokonferenzplattformen, Social Media, CMS/TYPO3 etc.)
  • Organisationsfähigkeit und Flexibilität (punktuell Wochenend- und Abendeinsätze), selbstständige Arbeitsweise
  • Teamorientierung, Kommunikationsstärke, Serviceorientheit
  • Mehrsprachigkeit ist von Vorteil

Wir bieten:

Abwechslungreiches Arbeitsgebiet, selbstständiges Arbeiten, gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team, individuelle Weiterbildungsangebote, Betriebsvereinbarung inkl. Homeofficemöglichkeit

Die Stelle ist in der Beschäftigungsgruppe IV eingestuft. Die Bezahlung erfolgt auf Basis des internen Gehaltsschemas und unter Anrechnung der Vordienstzeiten, mind. Euro 2.376,40 brutto für 40 Wochenstunden. Interessent_innen schicken ihre Bewerbung (stellenspezifisches Motivationsschreiben mit tabellarischem Lebenslauf) ausschließlich im PDF-Format und per E-Mail an: johanna.tradinik@wienxtra.at (Johanna Tradinik / Einrichtungsleitung WIENXTRA-IFP).

Informationen über uns: wienxtra.at

Datenschutzhinweis: Bewerbungsunterlagen und personenbezogene Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden für das Bewerbungsverfahren elektronisch verarbeitet und längstens 6 Monate aufbewahrt. Weitere Informationen: wienxtra.at/datenschutz

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du den Job über NGOjobs.eu gefunden hast. Bewirb dich jetzt per E-Mail an johanna.tradinik@wienxtra.at

🇪🇺Finde heraus, ob du für diesen Job eines unserer Moblitätsstipendien von bis zu EUR 3.300,- erhalten kannst. Mehr über unser Stipendienprogramm NGOjobs for Europe.

50946
18375