Wiener Hilfswerk Jobs

Jugendbetreuung


Jugendbetreuer/in (m/w/d) – Teilzeit (20 WoStd.) befristet bis 30.04.2022

In der Wohnungslosenhilfe des Wiener Hilfswerk werden im Rahmen des Bereichs „Stabilität und Wohnen“ Familien mit Kindern und Jugendlichen betreut. Das innerhalb des Betreuten Wohnens angesiedelte Zusatzangebot „Stabilität und Wohnen“ richtet sich an (Mehrkind-)Familien mit umfassendem Bedarf an längerfristiger sozialarbeiterischer Hilfestellung. Aktuell besetzen wir für ein bis 30.4.2022 befristetes Projekt zur COVID-19 Armutsfolgenbekämpfung in der Zielgruppe armuts- oder ausgrenzungsgefährdeter Kinder, Jugendlicher und deren Familien eine offene Position als Sozialpädagogin bzw. -pädagoge.

Ihre neuen Aufgaben

  • wöchentliche Kontakte (Hausbesuche, Begleitungen, Telefonate etc.) mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • individuelle psychosoziale Betreuung und Beratung, vor allem in den Bereichen Ausbildung/ Arbeit und psychosoziale Gesundheit/Sexualität
  • selbständige Organisation und Durchführung von Gruppenangeboten (Sport, Kultur etc.)
  • Dokumentation mittels Bosnet
  • Mobilisierung/Stärkung persönlicher Ressourcen sowie Unterstützung in Prozessen der Lebensbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung
  • ggf. bewohnerbezogene Vernetzung intern und extern (AMS Jugendliche, Schule, Ausbildungsstelle, MA11 etc.)
  • Unterstützung bei Verselbstständigung und dem Erlangen einer eigenen Finalwohnung
  • Bewältigung der Alltagsroutine
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen für Bewohner/innen

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • über eine abgeschlossene Ausbildung in der Sozialpädagogik und bereits über erste praktische Erfahrung verfügen
  • zeitlich flexibel, kreativ und belastbar sind sowie eine hohe Frustrationstoleranz mitbringen
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben
  • bereit sind, sich fortzubilden und sich immer wieder selbst zu reflektieren (verpflichtende Teilnahme an Supervision, Intervision, Klausur, etc.).
  • empathiefähig sind und sich an sozialen Werten orientieren

Was es noch über uns zu wissen gibt

  • Wir arbeiten als Team in einem positiven, offenen Arbeitsklima.
  • Unsere Fortbildungen stärken das Miteinander.
  • Wir fördern die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (BGF).
  • Sie arbeiten 20 Wochenstunden im Gleitzeitmodell unter Berücksichtigung wöchentlicher Teamsitzungen sowie Journaldiensten.
  • Entlohnung nach dem Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich, Verwgr. 7, Einstufung nach Berufserfahrung, z.B. brutto € 1.285,95 für 20 WoStd. im 1. Beschäftigungsjahr

Bewerbungen bitte an Frau Mag.a Karin Fellner: jobs@wiener.hilfswerk.at

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an jobs@wiener.hilfswerk.at