Leitung der ZARA-Beratungsstellen (Karenzvertretung)

Leitung der ZARA-Beratungsstellen (Karenzvertretung)

Leitung der ZARA-Beratungsstellen (Karenzvertretung)

Der Verein ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit betreibt zwei Beratungsstellen: jene für Betroffene und Zeug*innen von Rassismus sowie die Beratungsstelle #GegenHassimNetz. Ab Oktober 2021 suchen wir eine*n Leiter*in für beide Beratungsstellen im Ausmaß von 25-30h/Woche – befristet auf zwei Jahre.


Die wesentlichen Aufgaben sind:

  • Fachliche und operative Leitung der Beratungsstellen in Absprache mit der Geschäftsführung
  • Gesamtverantwortung für die Tätigkeit der Beratungsstellen inkl. Organisations-, Ablauf- und Ressourcenplanung
  • Personalverantwortung für den Bereich Beratung (derzeit insgesamt fünf hauptamtliche Berater*innen)
  • Qualitätssicherung der Leistungen
  • Verfassen von Berichten bzw. fachlichen Inputs für Institutionen, Fördergeber*innen etc.
  • Vernetzungsarbeit mit beratungsrelevanten Organisationen und Institutionen
  • Mitarbeit bei Projekten, Aktionen sowie Maßnahmen der Öffentlichkeits- und Bewusstseinsarbeit
  • Darstellung der Arbeit der Beratungsstelle nach außen (ZARA-Vorstellungen, Teilnahme an Expert*innengesprächen, Konferenzen, Interviews mit Medien, etc.)

Erwartungen:

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Rechtsberatung im Opferschutz und/oder im Anti-Diskriminierungsbereich sowie Erfahrung in der psychosozialen Beratung
  • Sehr gute Kenntnisse in den relevanten Rechtsbereichen
  • Zusatzqualifikation und Erfahrung im Bereich der psychosozialen Beratung/ Opferschutz/Trauma von Vorteil
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • Genaue, verantwortungsvolle und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, guter Umgang mit Stress
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere (Mutter-)Sprachen von Vorteil
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen von ZARA
  • Motivation und Bereitschaft zur aktiven, gemeinschaftlichen Weiterentwicklung von Arbeits- und Organisationsprozessen

Wir bieten:

  • Tätigkeit in gesellschaftspolitisch brisanten und rechtlich diversen Themenbereichen
  • Freundliches Arbeitsklima, breite Vernetzungsmöglichkeiten
  • Verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • 25-30 Wochenstunden (aufgeteilt auf 5 Tage Mo-Fr)
  • Gehalt: € 3.356,- brutto (Vollzeitbasis)
  • Befristung bis Jänner 2024 (Karenzvertretung)

ZARA ist bestrebt, im Team eine Vielfalt an Erfahrungen, Identitäten und Perspektiven zu leben. Deshalb lädt ZARA explizit Menschen, die Rassismus- bzw. Diskriminierungserfahrungen haben und/oder sich selbst in einer gesellschaftlich benachteiligten Position erleben, zur Bewerbung ein.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 5.8.2021 zHd Mag.a Caroline Kerschbaumer per E-Mail an bewerbung@zara.or.at mit dem Betreff „Bewerbung Leitung Beratungsstellen“.

Für weitere Informationen zu unserer Arbeit besuchen Sie bitte folgende Webseite: www.zara.or.at

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@zara.or.at