This job is not active and is not displayed in the job search results. Go to My jobs and click on "Activate".

Abteilungsleiter*in für Qualitätssicherung Internationale Zusammenarbeit(w/m/d)

Politics & Human Rights
Place of employment Aachen
Employment relationship Full-time
Published on 16.11.2023

Bischöfliches Hilfswerk Misereor e.V.

Für unsere Geschäftsstelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Abteilungsleiter/in für Qualitätssicherung Internationale Zusammenarbeit (w/m/d)

Ihre Aufgaben

Im Team mit einem Kollegen nehmen Sie folgende Leitungsaufgaben wahr:

  • Erschließung und Steuerung der treuhänderischen Bewirtschaftung öffentlicher Fördermittel für die internationale Zusammenarbeit entsprechend zuwendungsrechtlicher Bestimmungen sowie Sicherstellung der Ordnungsmäßigkeit entsprechender Verfahren und des Zahlungsverkehrs
  • Gestaltung der Zusammenarbeit mit öffentlichen Geldgebern und Kooperationspartnern sowie mit Partnern des Südens und Südosteuropas im Rahmen geltender Förderrichtlinien
  • Vertretung der Abteilung bei Policy- und Dialogprozessen der Entwicklungszusammenarbeit in Entscheidungsgremien innerhalb und außerhalb der Geschäftsstelle
  • Initiierung und Steuerung strategischer und innovativer Maßnahmen und Prozesse der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung der internationalen Zusammenarbeit bei Misereor
  • Entwicklung und Steuerung von Methoden und Verfahren für Reflexions- und Lernprozesse der Entwicklungszusammenarbeit sowie entsprechender Planungs- und Steuerungsinstrumente
  • Beratung und Unterstützung des Vorstands in Fragen der Qualitätssicherung und Mittelsteuerung in der internationalen Zusammenarbeit
  • Personalführung, Personalauswahl und -förderung sowie Gestaltung der Zusammenarbeit und effizienter Arbeitsabläufe in der Abteilung und abteilungsübergreifend
  • Verantwortliche Mitarbeit in den kollegialen Leitungsgremien des Hauses an übergreifenden Aufgaben und an der Weiterentwicklung von Strategien und Konzepten
  • Beteiligung an der Bildungs-, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für die Aufgabenstellung relevanten Fach (vorzugsweise Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften)
  • Hohe fachliche und methodische Kompetenz, insbesondere fundierte Kenntnisse des öffentlichen Zuwendungsrechts
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der (kirchlichen) Entwicklungszusammenarbeit, idealerweise im Bereich förderpolitischer Fragestellungen bzw. im globalen Süden
  • Erfahrung in der Personalführung sowie in der Koordination interdisziplinärer Teams
  • Verhandlungssichere Kenntnisse in English und mindestens einer weiteren Fremdsprache (Französisch, Spanisch oder Portugiesisch).
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit sowie verbindliches und kompetentes Auftreten
  • Übereinstimmung mit den Zielen der Kirchen und der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit

Was wir Ihnen bieten

  • Eine verantwortliche Tätigkeit in einem internationalem Arbeitsumfeld
  • Angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem Team von Leitungskolleginnen und -kollegen
  • Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (EG 15 KAVO), Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und Home-Office Optionen nach Absprache
  • Gute Verkehrsanbindung, Deutschlandticket für 34,30 €, Jobrad-Leasing
  • Umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden People mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme über unser Bewerber-Portal.

Stellenanzeige als PDF: AL_QIZ_2023_2

Apply now
Contact
Elisabeth Brauers
90019
32223