This job is not active and is not displayed in the job search results. Go to My jobs and click on "Activate".

Leiter*in Verwaltung und Finanzen & stellv. Orchesterdirektor*in in allen nichtkünstlerischen Angelegenheiten (m/w/d)

Place of employment Berlin
Employment relationship Full-time
Published on 03.12.2023

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin

Für das Management des RSB suchen wir zum 1. April 2024 oder früher eine*n
Leiter*in Verwaltung und Finanzen & stellv. Orchesterdirektor*in
in allen nichtkünstlerischen Angelegenheiten (m/w/d)
Ihre Aufgaben:

Erstellung der Wirtschaftsplanung sowie der mittelfristigen Budgetplanung und das Controlling (operativ, strategisch) des Kostencenters RSB gemeinsam mit der Orchesterdirektion
Unterstützung der Orchesterdirektion in sämtlichen personellen, finanziellen, wirtschaftlichen und administrativen Belangen
Sicherstellung des tarif- und arbeitsvertragskonformen Einsatzes des Personals, Unterstützung in der Personalplanung, Ausschreibung und Besetzungsverfahren
Einkauf und Beschaffung
Erarbeiten von Entscheidungsgrundlagen für die Direktion (Benchmarking, Analysen, vergleichende statistische Darstellungen / Auswertungen, Kalkulation aller Projekte, Preistabellen und -strukturen, Leistungsprogramme u. a.)
Entwicklung der strategischen und operativen Vertriebsplanung im Zusammenwirken mit der Orchesterdirektion, dem ROC-Besucherservice, dem RSB-Marketing und der künstlerischen Planung
Schnittstelle für die Fachbereiche innerhalb des Kostencenters als auch zwischen den Organisationseinheiten (Sicherstellen der internen Kommunikation auch mit den Mitarbeitergremien, Koordinieren des Informationsaustausches zwischen Orchesterdirektion, Geschäftsführung, Besucherservice und Verwaltung)
Ausarbeitung und teilw. Verhandlung von Honorar-, Kooperations-, Veranstaltungs-, Sponsoren-, Gastspiel-, Spielstätten- und Dienstleistungsverträgen sowie Aktualisierung bestehender Verträge in Zusammenarbeit/Abstimmung mit der Orchesterdirektion
Erstellen von Präsentationen (in German oder English), ggf. Präsentation vor Interessengruppen

Ihr Profil:

Affinität zur Orchestermusik bzw. zum Kulturmanagement
Erfolgreich abgeschlossenes Studium mindestens einer einschlägigen Fachrichtung (z. B. Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft, Kulturmanagement), idealerweise mit Schwerpunkt Controlling, Finanzen, Organisation oder Verwaltung
Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, idealerweise in einem Kulturbetrieb
Führungserfahrung
Umfassende Kenntnisse in den Bereichen kaufmännisches Rechnungswesen, Controlling und Statistik, Kenntnisse im Haushalts- und Steuerrecht – insbesondere des öffentlichen Haushalts- und Zuwendungsrechts – sind von Vorteil
Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Kompetenz
Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit Fach-, Führungs- und Sozialkompetenz
Fähigkeit, souverän mit und auf allen Unternehmensebenen zu kommunizieren und als unternehmerisch denkende Führungskraft komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
Verhandlungsgeschick sowie ein hohes Beurteilungsvermögen bezogen auf wirtschaftliche Zusammenhänge unter besonderer Berücksichtigung künstlerischer Belange
Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein gepaart mit Organisationstalent und eigenverantwortlichem Arbeiten
Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil
Breit gefächerte IT-Kenntnisse (insbes. MS Excel und Word, idealerweise Erfahrung mit CRM-Systemen)

Wir bieten Ihnen eine attraktive Position mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum sowie einer tarifgemäßen Vergütung in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD Bund (Entgeltgruppe E 10) bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen). Eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung und optional ein Deutschland-Ticket Job oder VBB-Firmenticket mit Arbeitgeberzuschuss.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.12.2023. Bitte nutzen Sie das Online-Formular auf unserem Karriereportal unter:
»Jetzt bewerben«
Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung / Frau Canpolat
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin
Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Apply now

Similar jobs

93395
35028