Dieser Job ist nicht aktiv und wird nicht in den Job-Suchergebnissen angezeigt. Gehe zu Meine Jobs und klicke auf "Aktivieren".

Projektmitarbeiter*in Beratungsstelle Extremismus

Soziale Dienste & Gemeinwohl
Dienstort Wien
Dienstverhältnis Teilzeit
Veröffentlicht am 07.06.2024

Beratungsstelle Extremismus

bOJA – Bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit sucht
 für die Beratungsstelle Extremismus eine*n Projektmitarbeiter*in
(m/d/w) für 30 h/Woche

Deine Aufgaben

  • Projektmitarbeit, Aufbereitung von Projektergebnissen
  • Social Media Management
  • Erstellen von Beiträgen (Text, Audio, Video) für Website und Social Media
  • Unterstützung bei Berichtswesen, Antragserstellung, allgemeine Administration

Wir wünschen uns

  • Erfahrung in der Koordination von Projekten
  • Sensibilität für die Bereiche Gender & Diversität, Interesse für intersektionale Zusammenhänge
  • Wissen im Bereich Extremismus und Dynamik von Radikalisierungsprozessen
  • Erfahrung in Recherche und Aufbereitung von komplexen Themen
  • Erfahrung im Verfassen von Texten für Social Media
  • Erfahrung mit Sozialen Medien wie TikTok und Instagram
  • Selbständige, organisierte Arbeitsweise, soziale Kompetenz, Humor
  • Intersektionaler Zugang
  • Flexibilität

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem engagierten Team mit flachen Hierarchien
  • Selbständige und interessante Tätigkeit
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Supervision und Weiterbildung
  • Unbefristetes Anstellungsverhältnis (Teilzeit)
  • Entlohnung nach SWÖ Kollektivvertrag/Verwendungsgruppe 8, bei Vollzeit mindestens 3138,50 EUR

Wir möchten die Vielfalt der Gesellschaft auch unter unseren Mitarbeiter*innen abbilden. Daher sind Bewerbungen zum Beispiel von Personen mit Migrationserfahrung und/oder nicht-deutscher Erstsprache ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen und Rückfragen bitte per E-mail an verena.fabris@boja.at

www.beratungsstelleextremismus.at

Projektmitarbeiter_in_Beratungsstelle_Extremismus_2024

Jetzt bewerben

Ähnliche Jobs

121138
17760