Gesellschaftlicher Wandel? Ja, gemeinsam.jetzt schaffen wir das!

Forum-Stadtpark-1024×681
0

Über die neue Plattform für gesellschaftlichen Wandel steiermark.gemeinsam.jetzt

Ein Bericht von Hansi Herzog und Wolfgang Kogler

Immer mehr zivilgesellschaftliche Initiativen und Akteur*innen machen sich auf den Weg, um Lösungsansätze für „Ein Gutes Leben für Alle“ zu entwickeln und zu erproben. Zahlreich sind dabei lokale sowie globale, gesamtgesellschaftliche Herausforderungen. Zugleich wächst der Frust über eine an kapitalistischen Strukturen festhaltende Politik und Wirtschaft. Scheinbar sind sie nicht erreichbar, um zielorientiert den Bedürfnissen und Forderungen der Bürger*innen nachzugehen.

Da es nicht die eine Lösung auf die komplexen Problemstellungen gibt, haben wir es uns zum Ziel gesetzt, die Energie der bereits aktiven „Pionier*innen des Wandels“ zu bündeln. Ihr Handeln und Engagement wird für die breite Öffentlichkeit sichtbar gemacht und damit ein nachhaltiger gesellschaftlicher Wandel unterstützt.

Die Entwicklung der Plattform

Vor 2 Jahren fanden wir uns beim 1. Grazer- Initiativentreffen als sechsköpfiges Team unterschiedlichster Initiativen SOL Graz, Kumpanei – Wohnen in Graz, Gemeinwohlökonomie STMK, Styrrion Regionalwährung, Talente Tausch Graz, Hofkollektiv kleinerHof – zusammen.
Entsprechend des Ansatzes lokalen Handelns entwickeln wir seither das lokale Netzwerk steiermark.gemeinsam.jetzt!

Mit der Releasefeier am 25. März 2017 beenden wir die einjährige Test-Phase der Webplattform und treten im neuen Gewand die öffentliche Bewerbung an. 2017 ist auch das Jahr, in dem wir uns auf den Weg machen andere Vernetzungs-Initiativen aus dem ganzen Land kennen zu lernen – wir möchten uns mit den Initiativen österreichweit auf den gemeinsamen Weg machen.

Gemeinsame Vision und Ziele – unsere Rolle?

Kernelement unserer Arbeit stellt das zur Verfügung stellen eines „Spielfeldes“  für zivilgesellschaftliche Akteur*innen dar. Wir bieten online die Webplattform für die Initiativen – der Community-Prozess passiert im direkten Begegnen der Menschen. Räume und Treffpunkte sollen nutzbar gemacht werden. So wollen wir Information, Kommunikation und Organisation  zu den Themen Ernährung – Gesellschaft – Kultur – Ökologie – Politik – Wirtschaft  – Raum fördern.

Die neue Plattform steiermark.gemeinsam.jetzt

Im Sinne eines Netzwerkmanagements möchten wir den Prozess begleiten und Aktive unterstützen. Initiativen und Akteur*innen im Netzwerk bringen sich mit ihrem ganz speziellen Fokus und Expertisen ein, ohne die eigene Individualität zu verlieren. Wir sehen uns daher als Organisations-Dienstleister für die gemeinsame Sache. Die Plattform hat einen Vorschlag erarbeitet, um ganz konkret mit den Initiativen den Weg in eine lebenswertere Zukunft zu lenken. Partizipativ soll und kann dieser nur mit der Community weiter entwickelt werden – gemeinsam wollen wir mehr erreichen! Jetzt handeln, um die Vision und den Wandel für „Ein Gutes Leben für Alle“ zu erreichen!

Beispiele für weitere Initiativen-Netzwerke

Ähnliche Artikel